Wanderreise Rheinsteig: in 11 Tagen von Mainz nach Koblenz

11 Days

Ihre Reise

Der Rheinsteig – ein Traum?

Wahrlich! Und das auch noch auf zwei Beinen.

Diese Wanderung ist ein Muss für jedes Wanderherz: Einmal im Leben die Loreley ersteigen. Von der Germania über den Binger Mäuseturm die schroffen Felsen und steilen Weinberge des Mittelrheins erklimmen entlang der Hänge von Taunus und Westerwald.

Ich wette, der Rhein wird sie Sie umwerfen!

Wo schon ist das Land so alt, so durchsogen von Mythen und Geschichten wie an diesem ‚Strom der Deutschen‘: Handelsader seit keltisch-römischen Zeiten, heftig umkämpft und befestigt mit all seinen Zollstationen, Wehrmauern, Grenzburgen, Herrschaftssymbolen. Ort der Sehnsucht, der europäischen Romantik, des Karnevals, der Leichtigkeit des Lebens deutsch französischer Lebensart.

Höhenzüge mit sagenhaften Ausblicken, Weinberge soweit das Auge reicht, unzählige Burgen und Schlösser, bezauberndes Fachwerk: Das alles und so viel mehr entdecken Sie auf Ihrer Wanderwoche zwischen Mainz und Koblenz.

Der Rheingau mit seinen idyllischen Weinlagen und den vielen Straußenwirtschaften lädt zur Verkostung des herrlichen Rieslings. In der UNESCO-Weltkulturerbe-Region Mittelrheingau wandeln Sie entlang der Höhenburgen auf den Spuren der Rheinromantik.

Unglaubliche landschaftliche Schönheit und Kultur – nicht umsonst wurde der Rheinsteig zum schönsten Wanderweg Deutschlands gewählt. Schlichtweg – Wandern auf höchstem Niveau, im wahrsten Sinne des Wortes!

Unterkunft

regional typische Mittelklassehotels und Gasthöfe in den knuffigen Altstädten am Rhein.
Bitte beachten Sie, dass die Enge des Tals, die beiden wichtigsten Eisenbahnlinien Europas, die Wasserstraße auf dem Strom und die beidseitig des Rheins verlaufenden Bundesstraßen das Rheintal aus seiner natürlichen Ruhe in ein quirliges und eng verwinkeltes Ineinander verwandelt haben. Bitte haben Sie Verständnis für den ‚Lärm des Lebens‘ in den engen Gassen am Strom.

Verpflegung

Täglich reichhaltiges Frühstücksbuffet oder großes Sportler-Frühstück.

Die Strecke

Sie wandern größtenteils auf Winzer- und einsamen Wanderwegen, immer begleitet von herrlichen Ausblicken. Die Auf-/Abstiege auf die Höhenzüge des Mittelrheintales sind mit einer guten Grundkondition gut zu bewältigen. Sie werden ihre Beine zu spüren lernen. Teilweise ist der Weg ausgesetzt, Trittsicherheit erforderlich. Die meisten Etappen können Sie auf eigener Faust mit Bus, Bahn oder Schiff verkürzen.

Bitte beachten Sie: Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Wandern mit Hund

Auf dieser Wanderreise können Sie gerne Ihren vierbeinigen Freund mitnehmen. Bitte teilen Sie uns bei Buchung die Rasse und die Größe Ihres Hundes mit. Eventuelle Zusatzkosten sind zahlbar vor Ort.

Rückreise

Sie fahren von Koblenz nach Mainz ganz einfach in direkter Stundentakt-Verbindung mit dem Zug zurück. Die Rückreise mit der Mittelrheinbahn ist ein echtes Erlebnis! Verbindungen und Fahrkarten finden und buchen Sie z. Bsp. unter www.bahn.de.

Alternativ können Sie auch mit dem Schiff von Koblenz nach Mainz zurück fahren. Die Rückreise von Koblenz nach Rüdesheim per Schiff dauert etwa 6 h. Eine Weiterfahrt nach Mainz ist mit einem Umstieg möglich. Fahrpläne und Tickets der Köln – Düsseldorfer – Flotte finden Sie zum Bsp. unter der Webseite der KD.

Anreise

Bahn

Wir empfehlen Ihnen, mit der Bahn anzureisen. Steigen Sie bei sich zu Hause in den Urlaub ein und genießen Sie die Anfahrt ins Rheinland.

Mainz ist hervorragend mit Fern- und Regionalverkehr der Deutschen Bahn erreichbar. Weitere Informationen zu den Fahrplänen finden Sie auch unter www.bahn.de.

Am besten buchen Sie die City-Option der Deutschen Bahn mit in Ihr Ticket. Das Ausgangshotel erreichen Sie entweder in wenigen Gehminuten vom Bahnhof oder mit dem ÖPNV im Stadtverkehr.

Für einen stressfreien Reisestart empfehlen wir Ihnen, sich genügend Zeit zu lassen und bis zum frühen Abend zum Ausgangshotel zu kommen.

Pkw/Parken

Eine beschränkte Anzahl kostenpflichtiger Hotelparkplätze steht direkt am Ausgangshotel für ca. 15 € pro Tag zur Verfügung. Die Plätze sind nicht vorher reservierbar. Bitte sprechen Sie Verfügbarkeit und Bezahlung ggf. bei Ihrer Anreise direkt vor Ort ab. In Mainz und Rüdesheim gibt es öffentliche Parkplätze in Hotelnähe ab ca. 20 € / Tag und PKW.

Erst einmal kleine Brötchen backen ?!

Kein Problem – diese Reise hat gleich zwei kleine Schwestern.

> Mit der Tour 192b sind Sie nur 8 Tage unterwegs.

> Die Reise 192c führt Sie in 5 Tagen durch das Herz des Mittelrheins.

Wenn Sie mögen, bauen Sie sich daraus mit Zusatznächten einen Individualurlaub rund um Ihre Wandertour. Zusatznächte sind grundsätzlich an allen Etappenzielen möglich. Am Ausgangsort und in Koblenz möchten wir Ihnen sogar ans Herz legen, jeweils noch einen Tag zu verweilen.

Sehenswertes unterwegs ...

  • Das Tal der Burgen, der Loreley, Weltkulturerbe Mittelrhein
  • Koblenz, die schönste Festungsstadt am Zusammenfluss von Mosel und Rhein

Tag für Tag

Anreise nach Mainz :
Tag 1

Anreise nach Mainz

Waren Sie schonmal im Rheinlad-Pfalz? 

Willkommen in der Hauptstadt!

Eines dürfen wir Ihnen versprechen: Sie werden nicht die Ersten sein, die dieser Strom im oberrheinischen Becken kurz vor dem Durchbruch ins Grundgebirge von Taunus und Hunsrück in seinen Bann zieht. Bereits die Römer stapften hier herum und sicherten ‚ihre‘ Kastelle auf dem fruchtbaren Schwemmland mit dem Limes tief in den Wäldern über den Weinhängen.

Haben Sie noch ein wenig Zeit, bevor am nächsten Morgen die Wanderstiefel drücken? Mainz ist ein Besuch wert. Der Dom St. Martin, das Deutschhaus mit dem Landtag, die schöne Altstadt am Rhein mit ihren Fachwerkbauten, das Gutenberg Museum oder des kurfürstlichen Schlosses der Fürzbischöfe mit ihrer Erz- und Churwürde… Als vor einigen Jahren der Bahntunnel südlich des Hauptbahnhofs renoviert wurde, passierte, was so oft passiert am Rhein. Ein längst tot geglaubter römischer Knochen stakte und und blockierte alle Bauarbeiten. Zu Tage trat ein grandios in den Fels geschlagenes Amphitheater.

Was macht der Rheinländer in solch einer Situation? Nun, er baute den S-Bahnhof einfach auf die Theaterbühne. Einer der bemerkenswertesten Bahnhöfe Deutschlands – Ihren Besuch wert!

Mainz - Schlangenbad :
Tag 2

Wanderung Mainz – Schlangenbad, ca. 17 km, 400 m↑ 150 m↓, ~ 4 h

Zum Einstieg Ihrer Reise erwartet Sie eine Schifffahrt auf dem Rhein. Hier, wo Grenzen und Burgen das Leben über Jahrhunderte prägen treten Sie mitten im Strom über die Grenze und finden sich gegenüber von Mainz im Land der Hessen und ihrer Hauptstadt wieder.

Von Schloss Biebrich in Wiesbaden führt Ihr Weg zum Schiersteiner Hafen. Weiter geht es direkt am unverbauten Ufer des Rheins durch ein Naturschutz- und Vogelrückzugsgebiet ins historische Weindorf Walluf. Durch Weinberge und einsame Waldgebiete wandern Sie weiter zum Naturdenkmal Grauer Stein. Durch die Rheingauer Weinberge erreichen Sie die Kurstadt Schlangenbad im Taunus.

Breakfast
Schlangenbad – Oestrich-Winkel :
Tag 3

Wanderung Schlangenbad – Oestrich-Winkel, ~ 22 km, 500 m↑ 750 m↓, ~ 8 h

Auf Wald- und Wiesenwegen führt Ihr Weg zur Ruine Scharfenstein und weiter durch die Weinberge zur eindrucksvollen Klosteranlage Eberbach. Nehmen Sie sich Zeit zur Besichtigung der bekannten Filmkulisse aus dem 12. Jhd., bevor Sie sich auf den Weg in den malerischen Weinort Oestrich-Winkel machen. Bei einem Glas Wein lassen Sie den Tag gemütlich ausklingen.

Breakfast
Oestrich-Winkel - Rüdesheim :
Tag 4

Wanderung Oestrich-Winkel – Rüdesheim, ca. 15 km, 320 m ↑↓, ~ 7 h

Entlang des Rieslingwegs wandern Sie zum bekannten Weingut Schloss Vollrads.

Lichte Laubwälder säumen Ihren Weg zum Wallfahrtsort Marienthal mit seinem Franziskanerinnen-Kloster. Durch das Blaubachtal und gepflegtes Rebland mit weiten Ausblicken geht es zur berühmten Benediktinerinnen-Abtei St. Hildegard.

Die alte Winzerstadt Rüdesheim, in der schon die Römer Weinbau betrieben, empfängt Sie mit urigen Weinschänken und historischen Fachwerkhäusern.

Breakfast
Rüdesheim - Lorch :
Tag 5

Wanderung Rüdesheim – Lorch, ca. 21 km, 650 m ↑↓, ~ 7 h

Heute erklimmen Sie endlich die Höhenzüge der Westhänge des Taunus zum Mittelrheintal. Genießen Sie das atemberaubend schöne Panorama und die Aussicht auf die Mündung der Nahe im gegenüber auf der linken Rheinseite gelegenen Bingen. Der Weg ist mitunter steil, steinig und macht seinem Namen alle Ehre. Er ist aber stets gut gesichert und begehbar.

Vorbei am Jagdschloss Niederwald wandern Sie nach Assmanshausen, bekannt für seine vorzüglichen Rotweine und die wunderschönen Fachwerkhäuser. In Ihrem Übernachtungsort Lorch erwartet Sie ebenfalls viel Fachwerk und ausgezeichneter Wein.

Lorch – Kaub :
Tag 6

Wanderung Lorch – Kaub, ca. 20 km, 400 m ↑↓, ~ 7 h

Auf abwechslungsreichen Wegen und entlang der Höhenzüge mit fantastischen Panoramen über das Rheintal führt Ihr Weg in den historischen Schifffahrtsort Kaub (oder alternativ auf die Höhenzüge nach Dörscheid).

Die Burgruine Nollig, Burg Gutenfels und als Highlight die imposante Zollburg Pfalzgrafenstein, direkt auf einer Insel im Rhein gelegen, machen die heutige Etappe zu einem echten Mittelrhein-Erlebnis.

In Kaub endet die heutige Etappe übrigens an dem Ort, an dem Marschall Blücher die vereinten Heere gegen Napoleon 1814 mit 50.000 Mann und 15.000 Pferden über den Rhein führte.

Breakfast
Kaub – St. Goarshausen :
Tag 7

Wanderung Kaub – St. Goarshausen, ca. 20 km, 640 m ↑↓, ~ 7 h

Das Herz des Mittelrheintals erwartet Sie heute – mit verschlungenen Pfaden, traumhaften Ausblicken und sagenhafte Burgen.

Der berühmteste Felsen am Rhein, die Loreley steht ebenfalls auf Ihrem Programm, sowie der Dreiburgenblick auf Burg Katz, Maus und die größte aller Rheinburgen, die Festungsburg Rheinfels.

Ein krönender Abschluss Ihrer Tagesetappe, bevor Sie St. Goarshausen erreichen.

Breakfast
St. Goarshausen – Kamp-Bornhofen :
Tag 8

Wanderung St. Goarshausen – Kamp-Bornhofen, ~ 23 km, ~ 760 m ↑↓, ~ 8 h

Durch naturbelassene Pfade, fantastische Landschaften und vorbei an trutzigen Burgen geht es heute über die Filsener Lay, eines der schönsten Naturschutzgebiete der Region.

Burg Liebenstein und Sterrenberg, die „feindlichen Brüder“ begleiten Sie auf Ihrem Weg in die Winzergemeinde Kamp-Bornhofen.

Breakfast
Kamp-Bornhofen – Braubach :
Tag 9

Wanderung Kamp-Bornhofen – Braubach, ~ 17 km, ~ 530 m ↑↓, ~ 6 h

Auf Ihrem Weg nach Braubach treffen Sie auf Schloss Liebeneck und die beeindruckende Marksburg. Sie rühmt sich, die einzige unzerstörte Höhenburg am Rhein zu sein.

Zur Besichtigung der wunderschönen Burg in ihrem mittelalterlichen Gewandt sollten Sie sich unbedingt Zeit nehmen.

Der Weinort Braubach begrüßt mit seiner Stadtmauer und zahlreichen Fachwerksbauten.

Breakfast
Braubach – Koblenz :
Tag 10

Wanderung Braubach – Koblenz, ~ 18 km, ~ 550 m ↑↓, ~ 7 h

Auf der letzten Etappe erwarten Sie noch einmal zahlreichen Höhepunkte: Burgen, Naturschutzgebiete, Waldgebiete und das blütenreichen Bienhorntal.

Die Wanderung bietet Fernblicke, wunderschöne Natur, sowie eine abenteuerliche Passage durch die Ruppertsklamm, einem echten Highlight!

Sie überqueren den Rhein auf der eindrucksvollen Pfaffendorfer Brücke, bevor Sie Ihre Wanderwoche am „Deutschen Eck“ in Koblenz ausklingen lassen.

Hoch über dem Deutschen Eck in Koblenz ragt Angesicht zu Angesicht mit „seiner“ Festung Ehrenbreitstein seit 1993 wieder das gigantische Reiterstandbild Kaiser Wilhelm I über dem Zusammenfluss von Mosel und Rhein. Sie haben die „Wacht am Rhein“ erreicht.

Koblenz :
Tag 11

Koblenz – Rückfahrt oder Verlängerung

Sie haben die alte Hauptstadt der Rheinischen Republik erreicht, der Römer, Chur-Trier, der Preußen, der Deutschen. Koblenz ist die wohl meist unterschätze Stadt Deutschlands. Die Ufer von Rhein und Mosel, die drei Festungen, der Festungsgarten, die Promenaden, die schöne Altstadt. Koblenz ist einen Extra-Tag wert.

Bleiben Sie oder fahren Sie und kommen Sie wieder. Vielleicht eine Mosel-Rhein-Tour nächstes Jahr?

Leistungen

enthalten sind ...

  • Übernachtungen wie angeführt
  • Frühstück
  • Gepäcktransfer
  • 1 Fährfahrt Mainz – Biebrich (11-Tagestour)
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1 x pro Zimmer (DE, EN)
  • Navigations-App und GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline

ergänzen sollten Sie noch ...

  • Kurtaxe zahlen Sie bitte, soweit fällig, direkt vor Ort. Sie ist nicht im Reisepreis inbegriffen.
  • Etwaige Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Verkürzung der Etappen
  • Rückfahrt mit der Mittelrheinbahn oder dem Schiff zum Ausgangsort

Termine und Preise

Reisestart 2024: täglich möglich in …
Saison 1 23.03. – 28.04. und 23.09. – 13.10.
Saison 2 29.04. – 02.06. und 12.08. – 01.09.
Saison 3 03.06. – 11.08. und 02.09. – 22.09.
Der Anreisetag bestimmt die Saison.
Alle Preise pro Person. Es gelten die Preise im Buchungsformular bzw. Warenkorb.
Reisepaket Saison 1 Saison 2 Saison 3
  Doppelzimmer m. Frühstück / Pers 1.140 € 1.190 € 1.290 €
  Einzelzimmer m. Frühstück 1.590 € 1.640 € 1.740 €
Zusatznächte
  Doppelzimmer mit Frühstück / Pers 80 € 90 € 100 €
  Einzelzimmer mit Frühstück 130 € 140 € 150 €
Zusatznächte sind an jedem Etappenziel möglich. Bitte geben Sie im Kommentarfeld der Buchung an, wieviele Zusatznächte Sie an welchem Ort wünschen.

Fragen

Wie funktioniert der Rücktransport?

Sie fahren von Koblenz nach Mainz ganz einfach in direkter Stundentakt-Verbindung mit dem Zug zurück. Die Rückreise mit der Mittelrheinbahn ist ein echtes Erlebnis! Verbindungen und Fahrkarten finden und buchen Sie z. Bsp. unter www.bahn.de.

Alternativ können Sie auch mit dem Schiff von Koblenz nach Mainz zurück fahren. Die Rückreise von Koblenz nach Rüdesheim per Schiff dauert etwa 6 h. Eine Weiterfahrt nach Mainz ist mit einem Umstieg möglich. Fahrpläne und Tickets der Köln – Düsseldorfer – Flotte finden Sie zum Bsp. unter der Webseite der KD.

Karte

Bitte beachten Sie: Je nachdem, welche Unterkünfte wir für Sie buchen, können die Übernachtungspunkte von denen abweichen, die im Routenplan angegeben sind. Bitte entnehmen Sie die Standorte Ihrer Unterkünfte Ihrer individuellen Hotelliste! Wenn Sie mögen - laden Sie sich die komoot-app auf Ihr Telefon, suchen Sie nach dieser Reise und lassen Sie sich von der App als Navigator und Inspirator führen.

Write a Review

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Personal Information

Add Images

Beginn der Reise ab ...

TRIP DATES
19.05.2024 - 29.05.2024
20.05.2024 - 30.05.2024
21.05.2024 - 31.05.2024
22.05.2024 - 01.06.2024
23.05.2024 - 02.06.2024
24.05.2024 - 03.06.2024
25.05.2024 - 04.06.2024
26.05.2024 - 05.06.2024
27.05.2024 - 06.06.2024
28.05.2024 - 07.06.2024
29.05.2024 - 08.06.2024
30.05.2024 - 09.06.2024
31.05.2024 - 10.06.2024
01.06.2024 - 11.06.2024
02.06.2024 - 12.06.2024
03.06.2024 - 13.06.2024
04.06.2024 - 14.06.2024
05.06.2024 - 15.06.2024
06.06.2024 - 16.06.2024
07.06.2024 - 17.06.2024
08.06.2024 - 18.06.2024
09.06.2024 - 19.06.2024
10.06.2024 - 20.06.2024
11.06.2024 - 21.06.2024
12.06.2024 - 22.06.2024
13.06.2024 - 23.06.2024
14.06.2024 - 24.06.2024
15.06.2024 - 25.06.2024
16.06.2024 - 26.06.2024
17.06.2024 - 27.06.2024
18.06.2024 - 28.06.2024
19.06.2024 - 29.06.2024
20.06.2024 - 30.06.2024
21.06.2024 - 01.07.2024
22.06.2024 - 02.07.2024
23.06.2024 - 03.07.2024
24.06.2024 - 04.07.2024
25.06.2024 - 05.07.2024
26.06.2024 - 06.07.2024
27.06.2024 - 07.07.2024
28.06.2024 - 08.07.2024
29.06.2024 - 09.07.2024
30.06.2024 - 10.07.2024
01.07.2024 - 11.07.2024
02.07.2024 - 12.07.2024
03.07.2024 - 13.07.2024
04.07.2024 - 14.07.2024
05.07.2024 - 15.07.2024
06.07.2024 - 16.07.2024
07.07.2024 - 17.07.2024
08.07.2024 - 18.07.2024
09.07.2024 - 19.07.2024
10.07.2024 - 20.07.2024
11.07.2024 - 21.07.2024
12.07.2024 - 22.07.2024
13.07.2024 - 23.07.2024
14.07.2024 - 24.07.2024
15.07.2024 - 25.07.2024
16.07.2024 - 26.07.2024
17.07.2024 - 27.07.2024
18.07.2024 - 28.07.2024
19.07.2024 - 29.07.2024
20.07.2024 - 30.07.2024
21.07.2024 - 31.07.2024
22.07.2024 - 01.08.2024
23.07.2024 - 02.08.2024
24.07.2024 - 03.08.2024
25.07.2024 - 04.08.2024
26.07.2024 - 05.08.2024
27.07.2024 - 06.08.2024
28.07.2024 - 07.08.2024
29.07.2024 - 08.08.2024
30.07.2024 - 09.08.2024
31.07.2024 - 10.08.2024
01.08.2024 - 11.08.2024
02.08.2024 - 12.08.2024
03.08.2024 - 13.08.2024
04.08.2024 - 14.08.2024
05.08.2024 - 15.08.2024
06.08.2024 - 16.08.2024
07.08.2024 - 17.08.2024
08.08.2024 - 18.08.2024
09.08.2024 - 19.08.2024
10.08.2024 - 20.08.2024
11.08.2024 - 21.08.2024
12.08.2024 - 22.08.2024
13.08.2024 - 23.08.2024
14.08.2024 - 24.08.2024
15.08.2024 - 25.08.2024
16.08.2024 - 26.08.2024
17.08.2024 - 27.08.2024
18.08.2024 - 28.08.2024
19.08.2024 - 29.08.2024
20.08.2024 - 30.08.2024
21.08.2024 - 31.08.2024
22.08.2024 - 01.09.2024
23.08.2024 - 02.09.2024
24.08.2024 - 03.09.2024
25.08.2024 - 04.09.2024
26.08.2024 - 05.09.2024
27.08.2024 - 06.09.2024
28.08.2024 - 07.09.2024
29.08.2024 - 08.09.2024
30.08.2024 - 09.09.2024
31.08.2024 - 10.09.2024
01.09.2024 - 11.09.2024
02.09.2024 - 12.09.2024
03.09.2024 - 13.09.2024
04.09.2024 - 14.09.2024
05.09.2024 - 15.09.2024
06.09.2024 - 16.09.2024
07.09.2024 - 17.09.2024
08.09.2024 - 18.09.2024
09.09.2024 - 19.09.2024
10.09.2024 - 20.09.2024
11.09.2024 - 21.09.2024
12.09.2024 - 22.09.2024
13.09.2024 - 23.09.2024
14.09.2024 - 24.09.2024
15.09.2024 - 25.09.2024
16.09.2024 - 26.09.2024
17.09.2024 - 27.09.2024
18.09.2024 - 28.09.2024
19.09.2024 - 29.09.2024
20.09.2024 - 30.09.2024
21.09.2024 - 01.10.2024
22.09.2024 - 02.10.2024
23.09.2024 - 03.10.2024
24.09.2024 - 04.10.2024
25.09.2024 - 05.10.2024
26.09.2024 - 06.10.2024
27.09.2024 - 07.10.2024
28.09.2024 - 08.10.2024
29.09.2024 - 09.10.2024
30.09.2024 - 10.10.2024
01.10.2024 - 11.10.2024
02.10.2024 - 12.10.2024
03.10.2024 - 13.10.2024
04.10.2024 - 14.10.2024
05.10.2024 - 15.10.2024
06.10.2024 - 16.10.2024
07.10.2024 - 17.10.2024
08.10.2024 - 18.10.2024
09.10.2024 - 19.10.2024
10.10.2024 - 20.10.2024
11.10.2024 - 21.10.2024
12.10.2024 - 22.10.2024
13.10.2024 - 23.10.2024

Ihre Buchungsanfrage zu der Reise:

Von 1.140 €
/ Reisepaket im Doppelzimmer
Von 1.590 €
/ Reisepaket im Einzelzimmer
Von 130 €
/ Zusatznacht Ausgangsort Einzelzimmer
Von 130 €
/ Zusatznacht Zielort Einzelzimmer
Von 80 €
/ Zusatznacht Ausgangsort Doppelzimmer
Von 80 €
/ Zusatznacht Zielort Doppelzimmer

Info

  • 192a
  • 11 Tag
  • mittel
  • Streckenreise
  • Sommer
  • Wanderreise
  • Hotel
  • Individualreise

Ihre Ansprechpartnerin
für die Reise

Maria Ruch

Newsletter Abo

Infos zu dieser Reise:

Speichern Sie Ihre Reise

Weitere Reisen:

Reisetipps
Winter.pdf Download
Sommer.pdf Download