München – Meran in 8 Tagen: Mit dem Rad, Freude und Genuss über die Alpen

8 Days

Ihre Reise

Wow. Auf dem Rad über die Alpen. Vom Allgäu nach Meran.

MeranDas besondere an dieser Tour, glauben Sie mir, wird sein: Sie schaffen sie! Ja, sie wird Ihnen sogar große Freude bereiten und ein wenig Stolz während der tagelangen Abfahrt vom Reschenpass die Etsch entlang bis nach Meran.

Die Tour bringt Sie von der bayrischen Hauptstadt durch das Allgäu, den Wetterstein ins Inntal und über den Reschenpass auf den Alpen-Hauptkamm durch die lieblichen Täler Südtirols bis in die sonnenverwöhnte Kurstadt an der Etsch unterhalb von Schloss Tirol. Ein kleiner Trick hilft Ihnen den Alpenhauptkamm hinauf:

An Tag 6 bringt Sie ein Bus von Landeck den Steilanstieg nach Nauders hinauf. Die letzten 100 Höhenmeter zum Reschensee hinauf radeln Sie dann aus eigener Kraft. Von hier ab können Sie 5 Tage „rollen lassen“. Nur am letzten Tag gilt es noch einmal einen kleinen Steilanstieg zu meistern. Eine rasante Abfahrt führt Sie dann direkt ans Ziel.

Die Flussläufe von Inn und Etsch führen über den Reschensee nach Meran. Eindrucksvolle Gebirgszüge bilden ein imposantes Panorama. Und vom Reschen bis ans Meer prägen Obst- und Weingärten die Streckenführung: Von der Blüte bis zur Ernte ist immer Radsaison am Südhang der Alpen.

Steht Ihnen der Sinn nach ein wenig mehr ?

Wir bieten die Alpenüberquerung auch als verlängerte Variante bis zum Gardasee oder auch als sportive Variante in 8 Tagen an.

Erleben Sie die Berge und Seen des Hochgebirges, die Sonne Südtirols und die Weite des Täler mit dem Rad: Die Gastfreundschaft wird Sie begeistern, die grandiose Natur verzaubern!

Unterkunft

Sie übernachten in familiären und familienfreundlichen 3***-Hotels, Gasthöfe und Pensionen

Verpflegung

tagtäglich ist ein reichhaltiges Frühstück inklusive

Strecke und Anforderungen

Der Titel der Reise verrät es ja bereits… Mit dieser wunderschönen Tour in die Kurstadt Meran und weiter an den Gardasee, kommen auch weniger geübte Radler vergnügt über die Alpen.

Beginnend am Hauptbahnhof München durchradeln Sie die saftigen Wiesen entlang der bayrischen Seen durch das allgäuer Voralpenland den Bergen entgegen: Herrlichster Sonnenschein und leichter Föhn sind nicht gerantiert – aber eben doch nicht unwahrscheinlich. Eine erste Kletterpartie bringt Sie über den Nordkamm an Karwendel und Wetterstein vorbei ins Inntal. Folgen Sie dem bestens ausgebauten Radweg vom Inntal durch Tirol und Südtirol bis an den Gardasee. Entdecken Sie dabei einzigartige Natur- und Kulturhighlights. Insgesamt legen Sie auf dieser Tour rund 470 Kilometer mit Ihrem Fahrrad zurück.

Sie radeln auf herrlichen Radwegen und kleinen Nebenstraßen, Hauptstraßen nur auf kurzen Abschnitten. Kleine Anstiege müssen fast jeden Tag geradelt werden. Herausfordernd ist der Reschenpass, dann liegen bis Meran ca. 1.200 Höhenmeter Gefälle. Die Strecke ist überwiegend asphaltiert, einzelne längere Abschnitte auch auf gut befahrbaren Naturstraßen. 

Zahlreiche Wirtschaftswege erlauben Ihnen weitgehend autofrei zwischen den Obst- und Weingärten in Ruhe und Genuss zu radeln. Wenn Sie mögen, bringen wir Sie per Transfer vom Inntal auf den Reschenpass. Rasant fahren Sie dann 1.200 Höhenmeter bergab. Zwischendurch gibt es immer mal wieder kleinere Anstiege.

Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Bitte sprechen Sie uns bei Bedarf für genaue Informationen an.

Leih-Fahrräder

Robuste Unisex-Tourenräder, 7 Gänge mit Nabenschaltung und Rücktrittbremse oder 21 Gänge mit Kettenschaltung und Freilauf (bitte bei Buchung wählen), Komfortsattel, 28 Zoll mit verschiedenen Rahmenhöhen. Auf Anfrage auch 21-Gang Herrenrad möglich.

Leih-Fahrrad PLUS: die sportlichere Variante! Hochwertige Ausstattung z.B. mit 27-Gang Shimano Deore XT Schaltung, hydraulische Magura-Bremsen HS 11 und Suntour-Federgabel.

Elektroräder: Unisex-Räder mit elektrischer Tretunterstützung bis 25 km/h; 8-Gang-Schaltung mit Freilauf; Reichweite ca. 120  – 180 km (in Abhängigkeit von der Fahrweise), Akku 550 Wh abnehmbar mit mobilem Ladegerät, hydraulische Bremsen.

Eigene Fahrräder

Die Mitnahme eigener Räder ist möglich, jedoch auf eigenes Risiko. Für eventuelle Schäden etc. am eigenen Rad während der gesamten Radreise sowie bei Transportfahrten kann nicht gehaftet werden.

Wir empfehlen für Ihre eigene Sicherheit, auf allen Radtouren immer einen Fahrradhelm zu tragen.

Anreise per Bahn

Reisen Sie entspannt mit der Bahn an.

München Frauenkirche AlpenMünchen ist ganz hervorragend mit dem Zug erreichbar. Alternativ können Sie auch mit dem www.flixbus.de fahren. Eine Radmitnahme ist begrenzt möglich, Rückfahrt in Eigenregie.

Wir empfehlen Ihnen daher: Steigen Sie daheim in den Urlaub ein. Entspannen Sie während der Zugfahrt vor der grandiosen Kulisse des Sees und der Berge. Mieten Sie die Räder und fahren Sie ohne Stress mit der Bahn. Infos unter www.bahn.de.

Mieten Sie die Räder bei uns, haben Sie auch keinen Stress mit dem Radtransport. Steigen Sie einfach bei sich in den Zug, in den Urlaub, fertig, los! Information und Fahrpläne finden Sie bei der Deutschen Bahn (www.bahn.de) oder der Österreichischen Bundesbahn, www.oebb.at.

Rücktransfer

Für die Rückreise von Meran nach München empfehlen wir Ihnen, unseren Transfer zu buchen. Wir bieten Ihnen einen Sammeltransfer mit zentraler Ein- und Ausstiegstelle in Meran und einem Umstieg bis nach München. Bitte buchen Sie „Transfer“ gleich mit. Ihre Räder können Sie auf eigenes Risiko im Transport mitnehmen. Der Bus fährt täglich.

PKW/Parken

Unbewachte Parkplätze stehen in München in Hotelnähe ab ca.  20,- / Tag zur Verfügung. Sie zahlen bitte direkt vor Ort. Eine Reservierung ist leider nicht möglich. Alternativ gibt es günstige Park & Ride Parkplätze. Infos finden Sie etwa unter www.parkundride.de/langzeitparken.html. oder auch unter diesem Link.

Hinweis

Unser Tipp, falls Sie sich ein wenig quälen möchten: Wir bieten dieser Reise auch in einer verlängerten 11-Tages-Variante bis zum Gardasee oder als sportiven 8-Tages-Variante an.

Länderhinweise

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Einreise nach Österreich und Italien unter unseren Länderinformationen. Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise zu Pauschalreisen.

Unvergessen

  • Die Lebenserfahrung mit dem Rad über die Alpen
  • Das Obstparadies Südtirols entlang der Etsch
  • Das herrliches Panorama auf den Ortler
  • Der Reschenpass und sein See

Von Tag zu Tag

Anreise nach München :
Tag 1

Anreise nach München

Kommen Sie in die bayrische Landeshauptstadt, Weltmetropole am Fuße der Allgäuer Alpen.

München Rathaus

Wir empfehlen Ihnen, mit dem Zug oder Bus anzureisen. Mieten Sie sich gerne Räder bei uns und stechen Sie sorgenfrei und entspannt „in See“: Sie werden viel Sonne und Wasser erleben in den nächsten Tagen.

München – Starnberger See :
Tag 2

Radtour München – Starnberger See, ~ 60 km, ~ 350 Höhenmeter ↑, ~ 250 Höhenmeter ↓, ~ 5 h

Ihre Radetappe führt Sie durch den Forstenrieder Park zum Starnberger See. Sie können entlang dem See radeln oder – in Eigenregie – per Schiff die Tagesetappe kürzen.

Starnberger See

Den Fahrplan der Schiffe finden Sie unter dem Link: Bayerische Seenschifffahrt auf Königssee, Tegernsee, Starnberger See und Ammersee.

Breakfast
Starnberger See – Garmisch-Partenkirchen :
Tag 3

Radtour Starnberger See – Garmisch-Partenkirchen, ~ 65 km, ~ 400 Höhenmeter ↑, ~ 300 Höhenmeter ↓, ~ 5 h

Ihre Tour führt Sie vorbau Radtour vorbei am Riggsee nach Murnau. Durch das Naturschutzgebiet Murnauer folgen Sie dem Fluss Loisach nach Garmisch-Partenkirchen.

Kleiner Tipp: Eine Fahrt mit der Zugspitzbahn – auf eigene Faust – bringt Sie im Nu auf 2.962 m Höhe. Von dort wunderbarer Blick über die Alpen.

 

Breakfast
Garmisch-Partenkirchen – Leutasch :
Tag 4

Radtour Garmisch-Partenkirchen – Leutasch, ca. 40 km, ~ 600 Höhenmeter ↑, ~ 200 Höhenmeter ↓, ~ 4 h

Am schön angelegten Radweg geht’s heute bis zur Isar. Durch das sonnige Hochtal mit herrlichen Panoramen auf Karwendel- und Wettersteingebirge radeln Sie nach Mittenwald.

Hier sollten Sie jedenfalls eine Rast einlegen und durch den mit Lüftlmalerei verzierten Ort schlendern. Spektakulär geht’s danach weiter durch Leutaschklamm nach Österreich. Entlang des Leutascher Baches radeln Sie durch das wunderschöne Tal bis in Ihren Übernachtungsort.

Breakfast
Leutasch – Imst :
Tag 5

Radtour Leutasch – Imst, ca. 50 km, ~ 550 Höhenmeter ↑, ~ 800 Höhenmeter ↓, ~ 4 h

Heute geht’s hinüber ins Inntal. Sie verlassen Leutasch auf einer sanft hügeligen Landstraße, bevor eine acht Kilometer lange Abfahrt bis nach Telfs führt. Am ehemaligen Treidelweg radeln Sie dem Inn entlang und gelangen so nach Stams mit seinem barocken Zisterzienserstift. Über Haiming ist es dann nicht mehr weit bis nach Imst, dem „Meran Nordtirols“.

 

Breakfast
Imst – Mals :
Tag 6

Radtour Imst –  Mals im Vinschgau inkl. Busfahrt zum Reschenpass

Am Inn entlang radeln Sie vorbei am Kloster Zams bis nach Landeck. Hier bringt Sie ein Bustransfer hinauf nach Nauders. Knapp 70 Höhenmeter bleiben noch bis zum Reschenpass. Danach folgt die Abfahrt an den Reschensee und weiter auf dem Radweg nach Mals mit seinem vieltürmiger Ortskern oder Burgeis am Fuße der Marienburg.

Breakfast
Mals – Meran :
Tag 7

Radtour St. Valentin / Burgeis / Mals – Meran, ca. 60 km, ~ 150 Höhenmeter ↑, ~ 900 Höhenmeter ↓, ~ 4 h

Die vollständig erhaltene mittelalterliche Stadtmauer von Glurns ist das erste Highlight. Über die Montaniruinen durch Schlanders radeln Sie hinunter nach Meran.

Burgen und Schlösser wie etwa Schloss Juval des Bergsteigers Reinhold Messners liegen am oder hoch über dem Weg. Blicke auf das eindrucksvolle Ortlermassiv und das Stilfserjoch können Sie radelnd genießen.

Seit 2004 ist die Vinschgaubahn zwischen Mals und Meran wieder in Betrieb, mit der fast jederzeit ein Stück des Weges zurückgelegt werden kann.

Meran

Breakfast
Heimreise oder Verlängerung :
Tag 8

Verlängerung oder Heimreise

Gratulation! Sie haben sich einen Urlaub verdient. Dürfen wir Ihne noch ein oder zwei Zusatznächte buchen in dieser wunderschönen Kurstadt mit ihrem südländisch internationalem Europa-Flair?

Meran

Breakfast

Leistungen

Im Reisepreis enthalten

  • 7 x Übernachtungen wie angeführt
  • reichhaltiges Radler-Frühstück
  • Persönliche Toureninformation (DE, EN)
  • täglicher Gepäcktransfer
  • 1 x Bustransfer Landeck – Nauders inkl. Rad
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1 x pro Zimmer (DE, EN, FR)
  • 1 Pistazieneis oder 1 frisch gepresster Obstsaft am Gardasee
  • Navigations-App und GPS-Daten
  • Service-Hotline

nicht enthalten

  • Kurtaxe, soweit fällig
  • Anreise, Abreise
  • Alle Extras, die nicht unter enthalten aufgeführt sind

Termine und Preise

Reisestart: jeder Sonntag in …
Saison 1 14.04. – 27.04.
Saison 2 28.04. – 18.05.
Saison 3 19.05. – 15.09.
Der Anreisetag bestimmt die Saison.
Alle Preise pro Person. Es gelten die Preise im Buchungsformular bzw. Warenkorb.
Reisepaket Saison 1 Saison 2 Saison 3
 Doppelzimmer m. Frühstück / Pers 1.060 € 1.100 € 1.190 €
 Einzelzimmer m. Frühstück / Pers 1.370 € 1.410 € 1.500 €
Zusatznächte
  Zusatznacht München DZ m. Frühstück / Pers 110 €
  Zusatznacht München EZ m. Frühstück 190 €
  Zusatznacht Meran DZ m. Frühstück / Pers 110 €
  Zusatznacht Meran EZ m. Frühstück 160 €
Zusatzangebote
  Leihfahrrad Touren 110 €
  Leihfahrrad Touren Plus 180 €
  Leihfahrrad E-Bike 270 €
  Rücktransfer per Bus 140 €
Rücktransfer per Bus mit zentraler Ein- und Ausstiegstelle von Meran nach München und Umstieg in Bozen verkehrt täglich und nimmt eigene Räder mit. Reservierung vorab erforderlich!

Karte

Bitte beachten Sie: Die letzten drei Tagesrouten sind nicht Bestandteil dieser Tour. Ihre Schwesterreise, https://www.tours-and-travel.de/offers/tour/0306b/, umfasst die gesamte Strecke bis zum Gardasee. Bitte beachten Sie auch: Je nachdem, welche Unterkünfte wir für Sie buchen, können die Übernachtungspunkte von denen abweichen, die im Routenplan angegeben sind. Bitte entnehmen Sie die Standorte Ihrer Unterkünfte Ihrer individuellen Hotelliste! Auch haben Sie an vielen Stellen Freiheiten, den Weg zu verkürzen oder anders zu gestalten. Der hier vorgestellte Vorschlag dient daher eher der Inspiration und Orientierung als der zwanghaften Nachahmung. Wenn Sie mögen - laden Sie sich die komoot-app auf Ihr Telefon, suchen Sie nach dieser Reise und lassen Sie sich von der App als Navigator und Inspirator führen.

Write a Review

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Personal Information

Add Images

Beginn der Reise ab ...

TRIP DATES
19.05.2024 - 26.05.2024
26.05.2024 - 02.06.2024
02.06.2024 - 09.06.2024
09.06.2024 - 16.06.2024
16.06.2024 - 23.06.2024
23.06.2024 - 30.06.2024
30.06.2024 - 07.07.2024
07.07.2024 - 14.07.2024
14.07.2024 - 21.07.2024
21.07.2024 - 28.07.2024
28.07.2024 - 04.08.2024
04.08.2024 - 11.08.2024
11.08.2024 - 18.08.2024
18.08.2024 - 25.08.2024
25.08.2024 - 01.09.2024
01.09.2024 - 08.09.2024
08.09.2024 - 15.09.2024
15.09.2024 - 22.09.2024

Ihre Buchungsanfrage zu der Reise:

Von 1.060 €
/ Reisepaket im Doppelzimmer
Von 1.370 €
/ Reisepaket im Einzelzimmer
Von 190 €
/ Zusatznacht Ausgangsort Einzelzimmer
Von 160 €
/ Zusatznacht Zielort Einzelzimmer
Von 110 €
/ Zusatznacht Ausgangsort Doppelzimmer
Von 110 €
/ Zusatznacht Zielort Doppelzimmer
Von 160 €
/ Zusatznacht Einzelzimmer
Von 110 €
/ Zusatznacht Doppelzimmer
Von 110 €
/ Leihfahrrad Touren
Von 270 €
/ Leihfahrrad E-Bike
Von 180 €
/ Leihfahrrad Premium
Von 140 €
/ Transfer

Ihre Ansprechpartnerin
für die Reise

Maria Ruch

Newsletter Abo

Infos zu dieser Reise:

Speichern Sie Ihre Reise

Weitere Reisen:

Reisetipps
Winter.pdf Download
Sommer.pdf Download