Radurlaub Bodensee: In 7 Tagen um den See von Konstanz nach Konstanz

7 Days

Ihre Reise

Den Bodensee mit dem Fahrrad ?

Na klar – von Konstanz nach Konstanz in 7 Tagen!

Wir starten diese technisch und konditionell einfach schöne Seerundfahrt in der alten Konzils- und Universitätsstadt Konstanz. Sie umrunden zunächst den Untersee bis Stein am Rhein, kommen nach Radolfzell, an den Überlinger See, nach Unteruhldingen, Meersburg, Friedrichshafen und radeln den Obersee über Friedrichshafen bis nach Lindau und Bregenz in Österreich. Anschließend geht es das schweizer Südufer entlang über Romanshorn und Kreuzlingen (CH) zurück nach Konstanz..

Sieben Tage und sechs Nächte verbringen Sie am See, ausgehend von dieser Stadt, die sich nicht nur eines Stadtteils “Paradies” rühmt. Irgendwo hier muss es gelegen haben, einst.

Sechs volle Tage gehören dem Sattel. Den Tag der Anreise und Abreise dürfen Sie, wenn irgend möglich, so planen, dass Sie noch ein wenig Zeit finden für den See und seine einmalig schöne Stadt am Rheinausfluss. Kleiner Tipp: Das Strandbad Hörnle – am Horn von Konstanz Staad. Einfach traumhaft – und gänzlich kostenlos – natürlich auch nach der Radreise mit einem Tag Verlängerung!

Unterkunft

Auf dieser Tour haben Sie die Wahl zwischen drei verschiedenen Kategorien. Wir buchen für Sie je nach Wunsch
> in der Kategorie „Standard“ gute Gasthöfe und Mittelklassehotels im 3-Sterne-Niveau oder
> in der Kategorie „Comfort“ gute bis sehr gute Gasthöfe und Komforthotels im 3- und 4-Sterne-Niveau oder – wenn Sie etwas besonderes suchen –
> in der Kategorie „Premium“ komfortable, sehr gute Hotels im 4-Sterne-Niveau.

Ein umfangreiches Radlerfrühstück ist auf allen unseren Radtouren in allen Häusern inklusive.

.

Die Strecke

Sie fahren in fünf vollen Radtagen insgesamt etwa 230 km und knapp 1000 Höhenmeter überwiegend auf dem Bodensee-Radweg in eigener Trassenführung und nicht auf den Bundes-Fernstraßen. Nahezu alle Tagesetappen sind – auf eigene Faust und Kosten – auch mit dem Schiff oder der Bahn abkürzbar. Die Strecken sind so bemessen, dass Sie den See von allen Seiten auf dem Rad genießen können und noch genug Zeit haben, all die touristischen und kulinarischen Angebote rundherum zu genießen.

Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Bitte sprechen Sie uns bei Bedarf für genaue Informationen an.

Reiseunterlagen

Vor Reisebeginn senden wir Ihnen per E-Mail einen Link zu, unter dem Sie die digitalen Reiseunterlagen wie Ihre Hotelliste, Voucher, Streckenplan, Reiseinformation, GPS-Daten zur Vorbereitung auf Ihre Radtour finden.

Im Starthotel erhalten Sie zudem auch ein ausgedrucktes Unterlagenpaket. Es beinhaltet unter anderem das gesamte Kartenmaterial.

Karten und Navigation

Sie finden die gesamte Tour als Collection bei komoot. Möchten Sie die Karten zur Navigation nutzen, so installieren Sie sich bitte – sofern nicht schon geschehen – in aller Ruhe und ein paar Tage VOR Ihrer Reise die komoot app auf Ihr Mobilgerät. Registrieren Sie sich dazu bitte bei komoot.de. Laden Sie anschließend die Touren aus dieser Kollektion auf Ihr Gerät. Bitte wenden Sie sich bei Fragen im Vorfeld Ihrer Reise an uns.

Die Komoot-App finden Sie unter dem folgenden Link: https://support.komoot.com/hc/de/articles/4402496387098-Komoot-App-herunterladen.

Sie brauchen die Komoot-App und die Tourbeschreibungen aus dieser Kollektion, wenn Sie nach Navigationsansagen fahren möchten. Sie können natürlich auch gerne „frei Nase“ der hervorragenden Beschliderung des Bodenseeradwegs folgen. Beachten Sie bitte aber, stets pünktlich an den Schiffsanlegestellen zu sein. Insbesondere am ersten Tag sollten Sie vor Tourbeginn ein wenig Zeit einplanen, Ihre Voucher / Wertgutscheine für die Schiffe gegen Fahrkarten einzutauschen.

Für diese Reise stellen wir Ihnen ein Komoot – App – Tourenpaket zur Verfügung. Bitte buchen Sie dies als Zusatzleistung einmal pro Reise gleich mit und erhalten dafür:

> Das komoot – Weltpaket mit unbegrenzter Nutzungsdauer …

> Ihre Fahrradnavigation dieser Reise fürs Handy als Ergänzung zu Ihren Reiseunterlagen.

> Mit nur wenigen Klicks rufen Sie die vorgefertigten Radtouren auf.

> Die Karten sind jederzeit, also auch ohne Internetempfang abrufbar.

> Sie nutzen die App ein Leben lang für punktgenaue Navigation und tolle Abenteuer.

> Sie finden Highlights und Empfehlungen der komoot – Community an tollen Orten weltweit.

> Sie erhalten topografische Karten mit kostenloser Aktualisierung.

BodenSeeCard Plus

Wenn Sie viele der touristischen Angebot rund um den See zu einem günstigen Pauschalpreis gleich mit buchen möchten, empfehlen wir Ihnen die BodenseeCard Plus für 3 oder für 7 Tage pro Person. Sie beinhaltet unter anderem:

160 Sehenswürdigkeiten & freie Schifffahrt inklusive!

> Natur- & Freizeiterlebnisse

>Eintritte in Museen & Stadtführung

> Kursschifffahrten & Bergbahnen

Die Fahrradmitnahme auf den Kursschiffen sowie die Fährfahrten von Konstanz nach Meersburg sind nicht im Grundreisepreis der Tour inbegriffen. Die Kursschifffahrten können mehrmals am Tag in Anspruch genommen werden (freie Nutzung der Schifffahrt an 4 Tagen).

> Erlebnisziele: EINMALIG komplett freier Eintritt

> bei Bergbahnen: EINMALIG freie Berg- und Talfahrt

Leih-Fahrräder

Robuste Tourenräder: 7 Gänge mit Nabenschaltung und Rücktrittbremse oder 21 Gänge mit Kettenschaltung und Freilauf, Komfortsattel, 28 Zoll mit verschiedenen Rahmenhöhen.

Elektroräder:

Mit Ihrem dem Elektrorad, Unisex-Rad mit Freilauf, spüren Sie die Leichtigkeit des Reisens. Sie haben die Augen offen für die Welt um Sie herum. Insbesondere bei unterschiedlicher körperlicher Fitness spielt das Elektrorad seinen großen Vorteil aus und sorgt dafür, dass alle im gleichen Tempo fahren können.

Das gut gefederte Rad lässt Sie komfortabel radeln, auch wenn das Gelände kurzzeitig etwas holpriger ist. Mit dem Elektrorad erleben Sie unterstütztes Fahrradfahren auf ganz neuem Niveau. Trotz Motorunterstützung handelt es sich im rechtlichen Sinne um ein Fahrrad. Es besteht also keine Führerschein- oder Helmpflicht. Wir empfehlen allerdings dringend, unabhängig vom Fahrradtyp, bei allen Reisen das Tragen eines Helms.

Der abgebildete Träger an der Front ist mit einer Lenkertachse je Zimmer ausgestattet, in dem Sie bequem Ihr Navigationsgerät und leichtes Tagesgepäck transportieren können.

Zubehör, Versicherung, Pannenhilfe für Leihräder

Jedes Leihrad auf dieser Tour ist mit einer wasserdichten, geräumigen Satteltasche sowie einem Werkzeugset, einer Luftpumpe, einem Kilometerzähler und einem Schloss ausgestattet. Je Zimmer erhalten sie zudem eine Lenkertasche, auf Wunsch auch eine 2. Satteltasche je Rad.

Mieten Sie ein Rad, ist automatisch eine Mietradversicherung gegen Diebstahl und Beschädigung enthalten. Im Falle eines Diebstahls oder einer Beschädigung des Mietrades entstehen Ihnen somit keine Kosten. Ausgenommen von der Komplettschutzversicherung sind natürlich fahrlässiges oder mutwilliges Handeln. Das Fahrrad muss verschlossen werden und die Schlüssel des Mietrades müssen noch in Ihrem Besitz sein. Bitte beachten Sie dazu die Hinweise in den Reiseunterlagen. Ausgeschlossen sind ferner Zubehör wie Satteltaschen und Lenkertaschen inkl. Inhalt, Kilometerzähler, E-Bike Display u. ä.

Sollte ein Schaden an einem Mietrad auftreten, rufen Sie einfach die Ihnen übergebene Service-Hotline an. Für den seltenen Fall eines platten Reifens steht Ihnen für jedes Mietrad ein Pannenset inkl. Werkzeug sowie ein Ersatzschlauch zur Selbsthilfe zur Verfügung.

Eigene Fahrräder

Die Mitnahme eigener Räder ist möglich, jedoch auf eigenes Risiko. Das Hotel bietet Ihnen kostenlos abschließbare und überdachte Fahrradabstellplätze. Sie finden den Fahrradraum im hoteleigenen Parkhaus direkt dem Haupteingang gegenüber. Bitte erfragen Sie den Schlüssel an der Rezeption. Bitte schließen Sie Räder im Fahrradraum noch einmal eigens ab.

Für eventuelle Schäden etc. am eigenen Rad während der gesamten Radreise sowie bei Transportfahrten kann nicht gehaftet werden. Wir empfehlen für Ihre eigene Sicherheit, auf allen Radtouren immer einen Fahrradhelm zu tragen.

Bitte beachten Sie, dass wir auf dieser Reise keinen Pannen- und Nothilfeservice auf der Strecke zur Verfügung stellen, wenn Sie Ihr eigenes Rad nutzen. Im Fall einer Panne versuchen Sie bitte, mit Hilfe des ÖPNV oder Taxi mit Ihrem Rad zum nächsten Etappenhotel zu kommen. Entlang nahezu des gesamten Bodenseeradwegs gibt es an etlichen Stellen Nothilfesäulen und Fahrrad-Selbstreparatur-Werkzeug-Säulen.

Auch Fahrradläden finden Sie entlang des Weges immer wieder. Nahezu den gesamten Weg können Sie mit dem ÖPNV (Bahn, Bus, Schiff) abkürzen.

Termine

Wir bieten die Tour von April bis Oktober an.

Anreise

Konstanz ist ganz hervorragend mit dem Zug erreichbar.

Wir empfehlen Ihnen daher: Steigen Sie daheim in den Urlaub ein. Entspannen Sie während der Zugfahrt vor der grandiosen Kulisse des Sees und der Berge. Mieten Sie die Räder und fahren Sie ohne Stress mit der Bahn. Infos unter www.bahn.de.

Für die Zeit Ihres Aufenthalts gilt Ihre Bodenseekarte im gesamten ÖPNV auf dem Stadtgebiet als kostenfreies Nahverkehrsticket!

Pkw / Parken

Teilweise stehen Parkmöglichkeiten direkt bei den Hotels oder öffentliche Parkmöglichkeiten in der näheren Umgebung zur Verfügung. Eine Vorab-Reservierung ist nicht möglich. Alle anfallenden Kosten entrichten Sie bitte direkt vor Ort. Für weitere Informationen können Sie sich nach Erhalt Ihrer Hotelliste mit dem jeweiligen Anreisehotel in Verbindung setzen.

Alternativ können Sie Ihren PKW für die Dauer der Radtour auf dem Firmengelände unseres Vor-Ort-Partners zu einem Pauschalpreis pro PKW abstellen. Die Anzahl der Stellplätze ist begrenzt. Bitte geben Sie Ihren Parkwunsch bei der Buchung mit an.

Hinweise

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Einreise nach Deutschland, nach Österreich und in die Schweiz unter unseren Länderinformationen. Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise zu Pauschalreisen.

Tops der Tour

  • Drei Länder und ein Radweg
  • Die Konzilsstadt Konstanz mit Ihrem mediterranen Hafenflair
  • Die Altstadt der Bodenseeperle Stein am Rhein
  • Die Altstadtinsel Lindau mit ihrem grandiosen Bergpanorama und mediterranem Flair
  • Die Festspielstadt Bregenz mit der weltberühmten Opernbühne im See
  • Wunderschöne Alt- und Hafenstädte Meersburg, Radolfzell Friedrichshafen

Tag für Tag

Individuelle Anreise nach Konstanz (D) :
Tag 1

Individuelle Anreise nach Konstanz (D)

Heißer Tipp: Wenn immer möglich – reisen Sie mit dem Zug an – zu einem der schönsten Bahnhöfe Deutschlands direkt bei Rheinkilometer Null zwischen der Altstadt und dem Hafen.

Konstanz ist schon alleine wegen der Zugfahrt eine Reise wert. Kommen Sie von Nordwesten – dann fahren Sie über die Schwarzwaldbahn. Ist schon der Schwarzwald ein Traum mit all seinen Viadukten und Tunneln, so lässt der erste Anblick des Bodensees nach Singen bei Radolfzell jedes Eisenbahnerherz höher schlagen.

Genießen Sie einen ersten Abend am See, dem wunderschönen Hafenflair zwischen Bahnhof und dem weltberühmten Konzilsgebäude. Schlendern Sie durch die Altstadt mit ihren verwinkelten Gassen, dem stolzen Münster. Machen Sie dem Rhein seine Aufwartung bei Rheinkilometer 0 unter der Stadtbrücke Konstanz. Haben Sie ein wenig mehr Zeit? Versuchen Sie einen Schluck Seewasser im Strandbad Horn, dem wohl schönsten Naturbad am Bodensee. Prosit!

Konstanz - Stein am Rhein :
Tag 2

Radtour Konstanz – Stein am Rhein – Öhningen, ca. 40 km ~ 300 Höhenmeter ↑↓

Ihre Radtour beginnt bei Rheinkilometer Null – auf der Stadtbrücke über dem Rhein an seinem Ausfluss aus dem Bodensee.

Sie folgen dem Rhein auf seiner Süd- also der Seite der Konstanzer Altstadt oder durchradeln das altehrwürdige Zentrum der Konzils- und Bischofsstadt mit ihren verwinkelten Gässchen, bunten Malerein und südländischem Hafenflair am Münster vorbei gen Westen.

Folgen Sie dem radweg in Richtung Gottlieben, Schweizer Grenzen, Stein am Rhein. Spätestens ab Ermatigen (CH) folgen Sie den Ufern des Untersees und Rheins. Der Weg ist etwas hügelig und öffnet Ihnen immer wieder wunderschöne Ausblicke auf den See und den Hegau.

Schließlich gelangen Sie in die zauberhaft schöne Altstadt Stein am Rhein (CH).

Steigen Sie ab, gehen Sie zu Fuß über die steierne Rheinbrücke, schlendern Sie am See entlang und gönnen Sie sich einen Moment Ruhe im Klosergarten am Ufer.

Nach einem Rundgang durch die traumhaft schöne Altstadt, das Kloster und Schloss am Rhein wenden Sie der sich gen Westen neigenden Sonne den Rücken zu und fahren am gegenüber liegenden Ufer der Stienernen Altstadt wieder zurück Richtung Osten gen Konstanz und Radolfzell.

Der Bodensee-Radweg bringt Sie bis nach Öhningen, Wangen zu Ihrer zweiten Unterkunft.

Gratulation! Sie haben den Untersee & Rheinsee erkundet.

Breakfast
Stein am Rhein - Überlinger See :
Tag 3

Radtour Stein am Rhein – Radolfzell – Bodman – Überlingen – Unteruhldingen, ca 70 km ~ 450 Höhenmeter ↑↓

Das Radolfzeller Münster und die Halbinsel Mettnau, eines der größten Naturschutzgebiete am Bodensee, sind die Highlights dieses dritten Tages.

Über Bodman-Ludwigshafen und Überlingen erreichen Sie die Klosterkirche Birnau. In Unteruhldingen empfiehlt sich ein Besuch der Pfahlbauten aus der Stein- und Bronzezeit.

Breakfast
Überlingen - Friedrichshafen :
Tag 4

Radtour Unteruhldingen – Meersburg – Friedrichshafen, 25 km ~ 150 Höhenmeter ↑↓

Meersburg, die Museenstadt, lädt mit den romantischen Winkeln ins Mittelalter ein.

Der Seeweg bringt Sie in die Zeppelinstadt Friedrichshafen, wo Sie unbedingt dem Zeppelin Museum einen Besuch abstatten sollten.

Breakfast
Friedrichshafen - Bregenz :
Tag 5

Radtour Friedrichshafen – Lindau – Bregenz – Höchst, 45 km ~ 60 Höhenmeter ↑↓

Heute erreichen Sie die Bodenseemetropole Lindau, das Dreiländereck zwischen Deutschland, Österreich und der Schweiz. Besichtigen Sie die Altstadt und die Leuchttürme mit der Löwenmole, das Wahrzeichen der Stadtinsel Lindau.

Anschließend gelangen Sie in die kulturelle Hochburg Bregenz. Bummeln Sie durch die Altstadt oder fahren Sie per Seilbahn auf den 1064 m hohen Pfänder und genießen Sie den einzigartigen Ausblick auf den Bodensee. Durch das Naturschutzgebiet des Rheindeltas, dem größten Süßwasserdelta Europas, erreichen Sie Höchst.

Breakfast
Bregenz - Konstanz :
Tag 6

Radtour Höchst – Bregenz – Höchst – Romanshorn – Konstanz, 55 km ~ 150 Höhenmeter ↑↓

Durch das Rheindelta radeln Sie in die Schweiz. Landschaftlich bietet der Kanton Thurgau eine Fülle an Abwechslung mit den kleinen Dörfern und riesigen Obstplantagen.

Eine traumhafte Aussicht auf den Bodensee und die beeindruckenden Voralpen begleiten Sie bis nach Konstanz. Die Strecke können Sie bei einer Bahnfahrt von Romanshorn nach Konstanz um 21 km abkürzen.

Breakfast
Abschied von Konstanz oder Verlängerung :
Tag 7

Individuelle Abreise aus Konstanz – oder ein Tag Mehr am See …

Haben Sie noch ein wenig Zeit? Gerne buchen wir Ihnen  eine Zusatznacht in dieser quirlig lebedigen Studentenstadt am See mit all ihrer historischen Bedeutung, Pracht und Last. Einen Tag für das Konstanzer Münster? Das Museum des währen des Konstanzer Konzils der Ketzerei verurteilten und vor der Stadt verbrannten böhmischen Reformators Jan Hus? Ein Tag am schönsten Strandbads Deutschlands oder in den Bodensee Thermen? Bleiben und verweilen Sie gerne.

Wir wünschen einen frohen Urlaub!

 

Leistungen

im Reisepaket enthalten:

  • 6 x Übernachtung in der gewünschten Kategorie
  • 6 x reichhaltiges Radler - Frühstücksbuffet
  • täglich Gepäcktransport ohne Begrenzung der Gepäckstücke jeweils zwischen 09.00 Uhr und 17.30 Uhr
  • Mietrad-Komplettschutzversicherung, sofern gebucht
  • 1 x Eintritt Rosgartenmuseum in Konstanz inkl. 1 Tasse Kaffee
  • 1 x Eintritt Museum Lindwurm in Stein/Rhein, sofern bei Kategorie Comfort oder Premium gebucht
  • 1 x Eintritt inkl. Führung ins Pfahlbaumuseum in Unteruhldingen, sofern bei Kategorie Premium gebucht
  • Bestens ausgearbeitete Reiseunterlagen
  • GPS-Daten auf Anfrage, Komoot - Navi - App, sofern gebucht
  • 7-Tage-Service-Hotline

nicht enthalten:

  • An- und Abreise
  • Kurtaxe oder Touri-Steuer in Konstanz
  • Alle nicht explizit unter enthaltene Leistungen aufgeführte Sonderleistungen

Termine und Preise

Reisebeginn 2024: täglich in der …
Saison 1 01.04. – 11.04.
Saison 2 12.04. – 16.05., 01.06. – 27.06. und 26.08. – 20.10.
Saison 3 17.05. – 31.05. und 28.06. – 25.08.
Der Anreisetag bestimmt die Saison.
Alle Preise pro Person. Es gelten die Preise im Buchungsformular bzw. Warenkorb.
Reisepaket Saison 1 Saison 2 Saison 3
  DZ Standard m. Frühstück / Pers 630 € 820 € 870 €
  EZ Standard m. Frühstück 860 € 1.050 € 1.100 €
  DZ Comfort m. Frühstück / Pers 720 € 1.000 € 1.050 €
  EZ Comfort m. Frühstück 1.030 € 1.310 € 1.360 €
  DZ Premium m. Frühstück / Pers 910 € 1.300 € 1.350 €
  EZ Premium m. Frühstück 1.320 € 1.710 € 1.760 €
Leihräder
  Torenrad 125 € 125 € 125 €
  E-Bike 250 € 250 € 250 €
Zusatznächte in Konstanz m. Frühstück pro Pers und Nacht
  DZ Standard / Pers 90 € 90 € 90 €
  EZ Standard 140 € 140 € 140 €
  DZ Comfort / Pers 100 € 100 € 100 €
  EZ Comfort 150 € 150 € 150 €
  DZ Premium 130 € 130 € 130 €
  EZ Premium 220 € 220 € 220 €
Bitte buchen Sie „Zusatznacht im Ausgangsort“ für Zusatznächte vor Reisebeginn und „Zusatznacht Zielort“ für die Zeit danach.
Zusatzleistungen
  Komoot – Navi – App 30 €
  BodenseeCard Plus für 3 Tage / Person 80 €
  BodenseeCard Plus für 7 Tage / Person 130 €
  Parkplatz / PKW in Konstanz 60 €

Kinderermäßigungen

> Kinder bis 4 Jahre reisen gratis. Eventuelle Kosten für ein Kinderbett oder Verpflegung zahlen Sie bitte direkt vor Ort im jeweiligen Hotel.

> Für Kinder von 5 bis 13 Jahren können wir Ihnen auf dieser Reise eine Ermäßigung um 25 % anbieten bei gemeinsamer Unterbringung im 3-Bettzimmer mit mind. 2 Vollzahlern.

Kann ich eine Nacht länger bleiben?

Ja, natürlich. Wir bieten Ihnen gerne Zusatznächte in Ihrem Haus in Konstanz an. Genießen Sie Ihre Zeit am See. Sie ist wunderschön! Bitte wählen Sie einfach bei der Buchung „Zusatznacht“.

Was passiert, wenn ich eine Panne oder einen Unfall auf der Fahrt habe?

Bitte beachten Sie, dass wir auf dieser Tour keinen Vor-Ort-Service für eigene Räder auf der Straße zur Verfügung stellen können. Im Pannenfall versuchen Sie bitte, selbstständig nach Konstanz zurück zu kommen. Den gesamten Radweg entlang gibt es etliche Notrufstationen, Reperatursets und auch immer wieder Fahrradwerkstätten. Nahezu der gesamte Radweg kann auch mit dem ÖPNV (Bahn, Bus, Schiff) abgekürzt werden. Haben Sie Leihräder mit gebucht, rufen Sie bitte die Servive-Hotline.

Was mache ich bei schlechtem Wetter?

Nun, also: Eigentlich sind Sie in der wärmsten Region Deutschlands mit den meisten Sonnenstunden unterwegs – und zumeist ist das Wetter dann doch besser, als es zunächst am Morgen vom Hotelzimmer aus den Anschein erweckt. Wenn es aber tatsächlich friert und frostet und windet und schüttet wie aus Kübeln? Machen Sie sich einen schönen Tag in den Zielorten Ihrer Schifftouren, kaufen Sie sich ein Zugticket und fahren Sie ein wenig frustriert aber dafür warm und trocken zurück nach Konstanz. Der gesamte See ist mit Bahn, Bus und Schiff gut vernetzt. Ein besonderer Tipp für besonders düstere Tage sind die Bodenseetherme in Konstanz. Am Hörnle im Stadtteil Staad fußläufig von der Altstadt am Seeweg entlang Richtung Autofähre Meersburg erreichbar, lässt sich der graue, nasskalte See genießen wie an kaum einem anderen Ort. Schauen Sie vorbei unter https://www.therme-konstanz.de/

Wo kann ich meinen Akku laden, wenn ich mit dem E-Bike unterwegs bin?

Um ehrlich zu sein – darauf haben wir keine wirklich gute Antwort. In Ihrem Hotel ist es aus Brandschutzgründen untersagt, die Akkus unbeaufsichtigt im Hotelzimmer aufzuladen. In Ausnahmefällen können Sie an der Rezeption bitten, Ihren Akku zu laden. Fragen Sie unterwegs in Restaurants, die Sie besuchen. Viele Häuser sind darauf eingestellt.

Karte

Bitte beachten Sie: Sie können die Tourvorschläge beliebig variieren. Folgen Sie einfach der hervorragenden Beschilderung des Bodenseeradwegs. Wenn Sie unseren Tourvorschlägen folgen möchten, installieren Sie sich bitte VOR Tourbeginn die KOMOOT-App auf Ihr Mobilgerät. Speichern Sie diese komoot - collection auf Ihr Gerät und folgen Sie den Karten oder nutzen Sie die Navigationsfunktion von komoot. Wenn Sie mögen - laden Sie sich die komoot-app auf Ihr Telefon, suchen Sie nach dieser Reise und lassen Sie sich von der App als Navigator und Inspirator führen. Die Fahrpläne der Fähre entnehmen Sie bitte dem folgenden Link: https://www.personenschifffahrt-bodensee.de/fahrpläne
Ihre Erfahrung
😀
4.8
- Based on 4 travel reviews
😀 herausragend gut
3
🙂 sehr gut
1
😕 mittel
0
🙁 schlecht
0
😡 sehr schlecht
0
  1. Top Tour
    By link
    from Germany
    28.03.2024
    Voll zufrieden. Vielen DAnk. Prima Orga. Alles gut!
    Date of Experience: September 06, 2024
  2. Mit dem Rad um den See
    By Mechthilde Kraus
    from Germany
    28.03.2024
    Wir haben uns für eine E-Bike-Rundreise um den Bodensee entschieden. Früh im Frühjahr war es noch sehr frisch und definitiv zu kalt zum baden - trotzdem eine unvergessliche Erfahrung. Hier kurz unsere Eindrücke: - Die E-Bikes waren perfekt, um die sanften Hügel und malerischen Uferwege zu erkunden. Die Akkus hielten problemlos den ganzen Tag. - Das klare Wasser und die milden Temperaturen haben uns dem teils eisigen Wind trotzen lassen. - Unsere Tour führte uns von Konstanz über Stein am Rhein nach Lindau und zurück durch Österreich, an den Festspielen Bregenz vorbei in die Schweiz und wieder nach Konstanz. - Stein am Rhein. Meersburg und die Altstadtinsel Lindau waren sicher Höhepunkte unserer Reise.
    Date of Experience: April 15, 2023
  3. Unvergessliche Radtour am Bodensee
    By Konstantin
    from Germany
    28.03.2024
    Mit 4 Freunden haben wir uns zu sechst eine Woche auf dem Bodensee-Radweg verbracht. Ein toller Kurzurlaub! Liebliche Landschaften, historische Städtchen, der See, der Rhein, lauter unvergessliche Momente. Ein absolutes Highlight war die malerische Altstadt Stein am Rein und der Abstecher zum Rheinfall nach Schaffhausen. Ein Hoch auf Europa der offenen Grenzen!
    Date of Experience: Mai 20, 2023
  4. Unsere Reise um den Bodensee mit der ganzen Familie!
    By Manuela K.
    from Germany
    28.03.2024
    Wir haben uns für eine Radreise am Bodensee entschieden und wurden nicht enttäuscht. Mit unseren zwei Kindern im Schlepptau haben wir sieben wunderbare Tage am See verbracht. Die Route ist perfekt für Familien mit Kindern. Keine steilen Anstiege, fast überall autofreie Radwege und ganz viele Spielplätze, Bademöglichkeiten und Eis. Die Unterkünfte waren gemütlich, und das Personal war stets freundlich und hilfsbereit. All in All: top!
    Date of Experience: Juni 03, 2023

Write a Review

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Personal Information

Add Images

Beginn der Reise ab ...

TRIP DATES
19.05.2024 - 25.05.2024
20.05.2024 - 26.05.2024
21.05.2024 - 27.05.2024
22.05.2024 - 28.05.2024
23.05.2024 - 29.05.2024
24.05.2024 - 30.05.2024
25.05.2024 - 31.05.2024
26.05.2024 - 01.06.2024
27.05.2024 - 02.06.2024
28.05.2024 - 03.06.2024
29.05.2024 - 04.06.2024
30.05.2024 - 05.06.2024
31.05.2024 - 06.06.2024
01.06.2024 - 07.06.2024
02.06.2024 - 08.06.2024
03.06.2024 - 09.06.2024
04.06.2024 - 10.06.2024
05.06.2024 - 11.06.2024
06.06.2024 - 12.06.2024
07.06.2024 - 13.06.2024
08.06.2024 - 14.06.2024
09.06.2024 - 15.06.2024
10.06.2024 - 16.06.2024
11.06.2024 - 17.06.2024
12.06.2024 - 18.06.2024
13.06.2024 - 19.06.2024
14.06.2024 - 20.06.2024
15.06.2024 - 21.06.2024
16.06.2024 - 22.06.2024
17.06.2024 - 23.06.2024
18.06.2024 - 24.06.2024
19.06.2024 - 25.06.2024
20.06.2024 - 26.06.2024
21.06.2024 - 27.06.2024
22.06.2024 - 28.06.2024
23.06.2024 - 29.06.2024
24.06.2024 - 30.06.2024
25.06.2024 - 01.07.2024
26.06.2024 - 02.07.2024
27.06.2024 - 03.07.2024
28.06.2024 - 04.07.2024
29.06.2024 - 05.07.2024
30.06.2024 - 06.07.2024
01.07.2024 - 07.07.2024
02.07.2024 - 08.07.2024
03.07.2024 - 09.07.2024
04.07.2024 - 10.07.2024
05.07.2024 - 11.07.2024
06.07.2024 - 12.07.2024
07.07.2024 - 13.07.2024
08.07.2024 - 14.07.2024
09.07.2024 - 15.07.2024
10.07.2024 - 16.07.2024
11.07.2024 - 17.07.2024
12.07.2024 - 18.07.2024
13.07.2024 - 19.07.2024
14.07.2024 - 20.07.2024
15.07.2024 - 21.07.2024
16.07.2024 - 22.07.2024
17.07.2024 - 23.07.2024
18.07.2024 - 24.07.2024
19.07.2024 - 25.07.2024
20.07.2024 - 26.07.2024
21.07.2024 - 27.07.2024
22.07.2024 - 28.07.2024
23.07.2024 - 29.07.2024
24.07.2024 - 30.07.2024
25.07.2024 - 31.07.2024
26.07.2024 - 01.08.2024
27.07.2024 - 02.08.2024
28.07.2024 - 03.08.2024
29.07.2024 - 04.08.2024
30.07.2024 - 05.08.2024
31.07.2024 - 06.08.2024
01.08.2024 - 07.08.2024
02.08.2024 - 08.08.2024
03.08.2024 - 09.08.2024
04.08.2024 - 10.08.2024
05.08.2024 - 11.08.2024
06.08.2024 - 12.08.2024
07.08.2024 - 13.08.2024
08.08.2024 - 14.08.2024
09.08.2024 - 15.08.2024
10.08.2024 - 16.08.2024
11.08.2024 - 17.08.2024
12.08.2024 - 18.08.2024
13.08.2024 - 19.08.2024
14.08.2024 - 20.08.2024
15.08.2024 - 21.08.2024
16.08.2024 - 22.08.2024
17.08.2024 - 23.08.2024
18.08.2024 - 24.08.2024
19.08.2024 - 25.08.2024
20.08.2024 - 26.08.2024
21.08.2024 - 27.08.2024
22.08.2024 - 28.08.2024
23.08.2024 - 29.08.2024
24.08.2024 - 30.08.2024
25.08.2024 - 31.08.2024
26.08.2024 - 01.09.2024
27.08.2024 - 02.09.2024
28.08.2024 - 03.09.2024
29.08.2024 - 04.09.2024
30.08.2024 - 05.09.2024
31.08.2024 - 06.09.2024
01.09.2024 - 07.09.2024
02.09.2024 - 08.09.2024
03.09.2024 - 09.09.2024
04.09.2024 - 10.09.2024
05.09.2024 - 11.09.2024
06.09.2024 - 12.09.2024
07.09.2024 - 13.09.2024
08.09.2024 - 14.09.2024
09.09.2024 - 15.09.2024
10.09.2024 - 16.09.2024
11.09.2024 - 17.09.2024
12.09.2024 - 18.09.2024
13.09.2024 - 19.09.2024
14.09.2024 - 20.09.2024
15.09.2024 - 21.09.2024
16.09.2024 - 22.09.2024
17.09.2024 - 23.09.2024
18.09.2024 - 24.09.2024
19.09.2024 - 25.09.2024
20.09.2024 - 26.09.2024
21.09.2024 - 27.09.2024
22.09.2024 - 28.09.2024
23.09.2024 - 29.09.2024
24.09.2024 - 30.09.2024
25.09.2024 - 01.10.2024
26.09.2024 - 02.10.2024
27.09.2024 - 03.10.2024
28.09.2024 - 04.10.2024
29.09.2024 - 05.10.2024
30.09.2024 - 06.10.2024
01.10.2024 - 07.10.2024
02.10.2024 - 08.10.2024
03.10.2024 - 09.10.2024
04.10.2024 - 10.10.2024
05.10.2024 - 11.10.2024
06.10.2024 - 12.10.2024
07.10.2024 - 13.10.2024
08.10.2024 - 14.10.2024
09.10.2024 - 15.10.2024
10.10.2024 - 16.10.2024
11.10.2024 - 17.10.2024
12.10.2024 - 18.10.2024
13.10.2024 - 19.10.2024
14.10.2024 - 20.10.2024
15.10.2024 - 21.10.2024
16.10.2024 - 22.10.2024
17.10.2024 - 23.10.2024
18.10.2024 - 24.10.2024
19.10.2024 - 25.10.2024
20.10.2024 - 26.10.2024

Ihre Buchungsanfrage zu der Reise:

3% Rabatt
Von 650 € 630 €
/ Reisepaket im Doppelzimmer
Von 900 € 860 €
/ Reisepaket im Einzelzimmer
Von 1.030 €
/ Reisepaket im Einzelzimmer Comfort
Von 720 €
/ Reisepaket im Doppelzimmer Comfort
Von 1.320 €
/ Reisepaket im Einzelzimmer Premium
Von 910 €
/ Reisepaket im Doppelzimmer Premium
Von 100 €
/ Zusatznacht Ausgangsort Doppelzimmer Comfort
Von 140 €
/ Zusatznacht Ausgangsort Einzelzimmer
Von 140 €
/ Zusatznacht Zielort Einzelzimmer
Von 150 €
/ Zusatznacht Ausgangsort Einzelzimmer Comfort
Von 150 €
/ Zusatznacht Zielort Einzelzimmer Comfort
Von 90 €
/ Zusatznacht Ausgangsort Doppelzimmer
Von 90 €
/ Zusatznacht Zielort Doppelzimmer
Von 100 €
/ Zusatznacht Zielort Doppelzimmer Comfort
Von 50 €
/ Verleih Kindersitz
Von 40 €
/ Verleih Fahrradhelm
  • 313
  • 7 Tag
  • mittel
  • Streckenreise
  • Sommer
  • Radreise
  • Hotel
  • Individualreise

Ihre Ansprechpartnerin
für die Reise

Maria Ruch

Newsletter Abo

Infos zu dieser Reise:

Speichern Sie Ihre Reise

Weitere Reisen:

Reisetipps
Winter.pdf Download
Sommer.pdf Download