Radreise Bodensee - Kurzurlaub auf dem Bodenseeradweg
Radreise Bodensee - Kurzurlaub auf dem Bodenseeradweg
Radreise Bodensee - Kurzurlaub auf dem Bodenseeradweg
Radreise Bodensee - Kurzurlaub auf dem Bodenseeradweg
Radreise Bodensee - Kurzurlaub auf dem Bodenseeradweg
Radreise Bodensee - Kurzurlaub auf dem Bodenseeradweg
Radreise Bodensee - Kurzurlaub auf dem Bodenseeradweg
Radreise Bodensee - Kurzurlaub auf dem Bodenseeradweg
Radreise Bodensee - Kurzurlaub auf dem Bodenseeradweg
Radreise Bodensee - Kurzurlaub auf dem Bodenseeradweg

Radreise Bodensee - Kurzurlaub auf dem Bodenseeradweg

Individuelle Radreise um den Bodensee (6 Tage) - Die verkürzte Variante dieser beliebten Radreise ab Bregenz

Reisepreis ab 425,00 €
Reise Code89
Reise-Zeitraumvon April bis Oktober
Reise-Dauer 6 Tage
Reisetyp Rundreise
Schwierigkeitsgrad
Gruppe / Individuell


Diese Radreise führt Sie in nur 6 Tagen / 5 Nächten auf dem Bodenseeradweg durch 3 Länder: Deutschland, Österreich und Schweiz

Sie fahren von Bregenz aus durch Naturschutzgebiete, haben die Möglichkeit, die Inseln Reichenau, Mainau und Lindau individuell zu besichtigen, kreuzen mit der Fähre von Wallhausen nach Überlingen und radeln weiter über Meersburg an diesem wunderbar im Alpenvorland gelegenen See entlang.

Um Ihr Gepäck müssen Sie sich nicht kümmern. Der Gepäcktransport ist im Reisepreis inbegriffen.

Lesen Sie auch den Reisebericht zu dieser Bodensee-Radreise in unserem Reiseblog.

Hotels

  • Sie nächtigen auf dieser Radreise um den Bodensee in ausgesuchten 3*** Hotels.
  • Alle Zimmer mit Bad/Dusche und WC

Verpflegung

  • täglich Frühstücksbuffet
  • Bei Buchung Halbpension: 5 x 3-Gang Abendessen mit Hauptgericht zur Wahl (kann teilweise außer Haus sein).

Die Strecke

  • vorwiegend ebene, teils leicht hügelige und befestigte Radwege, abseits des Autoverkehrs
  • 4 Tagesetappen zwischen ca. 31 und 47 km; insgesamt ca. 150 km
  • Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Bitte sprechen Sie uns bei Bedarf für genaue Informationen an.

Leih-Fahrräder

  • Robuste Tourenräder (Deutsche Qualitätsräder der Marke Kettler & Schauff): 7 Gänge mit Nabenschaltung und Rücktrittbremse oder 21 Gänge mit Kettenschaltung und Freilauf, Komfortsattel, 28 Zoll mit verschiedenen Rahmenhöhen, Satteltaschenverleih und 1,5 l Mineralwasser bei Radausgabe in Bregenz.
  • Bei Körpergrößen ab 1,90 m oder kleiner als 1,60 m fragen wir Räder mit 66er Rahmen bzw. 26 Zoll Räder für Sie an.

  • Elektroräder:   8-Gang-Schaltung (Freilauf); nur 21 kg Eigengewicht! Tagesreichweite zwischen 60 und 80 km (in Abhängigkeit von Gewicht / Größe des Kunden und Einstellung der Hilfeleistung); geeignet für Körpergrößen von 1,60 m - 1,90 m; Rahmenhöhen 46, 51 und 56 cm; buchbar auf Anfrage

Eigene Fahrräder

  • Die Mitnahme eigener Räder ist möglich, jedoch auf eigenes Risiko.
  • Für eventuelle Schäden etc. am eigenen Rad während der gesamten Radreise sowie bei Transportfahrten kann nicht gehaftet werden.

Wir empfehlen für Ihre eigene Sicherheit, auf allen Radtouren immer einen Fahrradhelm zu tragen.

Pkw/Parken

kostenfrei/unbewacht auf dem "Parkplatz West"

  • beim Stadion (ca. 15 Gehminuten ins Zentrum / zum Infopoint)
  • verfügt über 361 gratis-Stellplätze (nicht reservierbar)
  • Achtung! Nicht verfügbar zu Terminen "Bregenzer Frühlingsfest" vom 15.05 - 24.05.

oder

zentrale Tiefgarage (Pfänderbahn)

  • Anmeldung bei Buchung notwendig
  • Stufentarif:

    • 105,- € / PKW für 6 - 7 Tage
    • 128,- € / PKW für 8 - 10 Tage

Reiseverlauf

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Bregenz

Die Ausgabe der Infounterlagen und Leihräder (falls gebucht) findet am Infopoint in Bregenz statt. Nutzen Sie Ihren Anreisetag, um die Festspielstadt zu erkunden, z.B. mit einer Seilbahnfahrt auf den Pfänderberg oder einfach nur einem Bummel entlang der Seepromenade.

Nächtigung im 3*** Hotel in Bregenz, z.B. Hotel Ibis

Hinweis: Von 23.07. - 23.08. kann die Nächtigung aufgrund der Festspiele in Bregenz teils in seenahen Orten der unmittelbaren Umgebung erfolgen (z.B. Wolfurt, Dornbirn oder Hard).

2. Tag: Radtour Bregenz - Arbon/Egnach (ca. 40 km)

Ihre Radreise beginnt heute mit einer Tour entlang des Bodensees durch das Naturschutzgebiet Rheindelta nach Gaißau, wo Sie die Grenze zur Schweiz passieren. Weiter geht es vorbei an Rorschach bis Arbon.

Nächtigung im 3*** Hotel in Arbon / Egnach, z.B. Hotel Blume oder gleichwertig

3. Tag: Radtour Arbon / Egnach - Konstanz/Kreuzlingen (ca. 31 km)

Vorbei an Romanshorn und Güttingen radeln Sie heute nach Konstanz/Kreuzlingen. Sie haben die Möglichkeit, zur Insel Reichenau für eine individuelle Inselrundfahrt weiter zu fahren (diese wird auch die "Gemüseinsel" genannt, klimatisch begünstigt kann hier bis zu 3 x geerntet werden), ca. 20 km zusätzlich.

Nächtigung im 3*** Hotel in Kreuzlingen oder Konstanz, z.B. Hotel Kreuzlingen am Hafen oder gleichwertig

 

4. Tag: Radtour Konstanz/Kreuzlingen - Friedrichshafen (ca. 47 km Rad (leicht hügelig) + 1 Fährfahrt)

Heute geht es für Sie zuerst von Konstanz über Staad zur Insel Mainau (individuelle Besichtigung möglich) und weiter nach Wallhausen. Per Fähre gelangen Sie nach Überlingen und radeln am Bodensee entlang vorbei an Uhldingen (Pfahlbauten) nach Meersburg und weiter nach Friedrichshafen.

Nächtigung im 3*** oder 4**** Hotel Friedrichshafen; z.B. Hotel Buchhorner Hof, Föhr oder gleichwertig

5. Tag: Radtour Friedrichshafen - Bregenz  (ca. 35 km)

Vorbei an Langenargen erreichen Sie Lindau, die bayerische Insel-Stadt. Bei Lochau gelangen Sie wieder nach Österreich sowie den Ausgangsort Bregenz.

Nächtigung im 3*** Hotel in Bregenz, z.B. Hotel Ibis (Ausnahme Festspielzeit, siehe Beschreibung Tag 1)

6. Tag: Individuelle Abreise

Sollten Sie keine Verlängerungsnächte in Bregenz gebucht haben, so ist dies der Tag der Abreise.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die km-Angaben je nach Lage der Hotels und der gewählten Routenführung bis zu 10% variieren können.

 

Termine & Preise

Termine & Preise

Termine

  • Anreise täglich vom 10. April - 11. Oktober 2020 (letzter Anreisetag)

Saison 1      14.04. - 30.04.  &  05.10. - 11.10.
Saison 210.04. - 13.04.  &  01.05. - 24.05.  &  15.06. - 02.07.  &  07.09. - 04.10.  
Saison 325.05. - 14.06.  &  03.07. - 06.09.

Der Anreisetag bestimmt die Saison

 

(Alle Preise gelten pro Person)

Reisepreis

 


Saison 1

    

 


Saison 2

    

 


Saison 3

  • Doppelzimmer / Frühstück
425,- €479,- €515,- €
  • Zuschlag Einzelzimmer
172,- €172,- €172,- €
  • Halbpension (5 x 3-Gang Abendessen)
135,- €135,- €135,- €


Zusatznacht in Bregenz
(inkl. Leih-Rad)

      
  • Doppelzimmer / Frühstück
54,- €
  • Zuschlag Einzelzimmer
31,- €
  • Zuschlag Festspielzeit vom 23.07. - 23.08.
15,- €


Leih-Fahrräder

  • Leih-Fahrrad
75,- €
  • Leih-Elektrorad
160,- €


Kinderermäßigung

Ermäßigung bei 2 Erwachsenen im DZ, max. 2 Zustellbetten

  • 0 - 5,9 Jahre: 100%
  • 6 - 11,9 Jahre: 50%
  • 12 - 15,9 Jahre: 25%

Tiefgaragen-Parkplatz in Bregenz

  • 6 - 7 Tage
105,- €
  • 8 - 10 Tage
128,- €


Folgende Leistungen sind im Reisepreis enthalten:

  • 5 x Übernachtung/Frühstück
  • Gepäcktransport ab/bis Bregenz inkl. 700,- € Haftung / Person
  • Satteltaschenverleih (auch für Ihre eigenen Fahrräder)
  • 7-Tage-Servicetelefon
  • Fähre Wallhausen - Überlingen inkl. Rad
  • Ausführliches Karten- und Infomaterial in deutsch

Folgende Leistungen sind nicht im Reisepreis enthalten:

  • Ortstaxen; in mehreren Orten wird eine Nächtigungsabgabe berechnet; ca. € 2,- p.P./Nacht (zahlbar vor Ort) 

Länderinformationen

Länderinformationen

Einreise Deutschland

EU-Staatsangehörige und Schweizer Staatsangehörige (bei denen keine besonderen  Verhältnisse vorliegen, z.B. doppelte Staatsbürgerschaft, Erstwohnsitz im Ausland oder vorläufig  ausgestellte Reisedokumente), benötigen für die Einreise nach Deutschland einen gültigen Personalausweis oder Reisepass, der nach Reiseende noch mind. 6 Monate gültig sein  muss.  Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft bzw. mehrere Staatsbürgerschaften  besitzen  oder  wenn Sie besondere gesetzliche Bestimmungen zu beachten haben, so wenden Sie sich bitte vor Reisebuchung an uns.  

 

 

Einreise Österreich

EU-Staatsangehörige und Schweizer Staatsangehörige (bei denen keine besonderen  Verhältnisse vorliegen, z.B. doppelte Staatsbürgerschaft, Erstwohnsitz im Ausland oder vorläufig  ausgestellte Reisedokumente), benötigen für die Einreise nach Österreich einen gültigen Personalausweis oder Reisepass, der nach Reiseende noch mind. 6 Monate gültig sein  muss.  Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft bzw. mehrere Staatsbürgerschaften  besitzen  oder  wenn Sie besondere gesetzliche Bestimmungen zu beachten haben, so wenden Sie sich bitte vor Reisebuchung an uns.  

Die aktuellen Reiseinformationen zu Österreich gibt das Auswärtige Amt (www.auswaertiges-amt.de):

Einreise Schweiz

EU-Staatsangehörige (bei denen keine besonderen  Verhältnisse vorliegen, z.B. doppelte Staatsbürgerschaft, Erstwohnsitz im Ausland oder vorläufig  ausgestellte Reisedokumente), benötigen für die Einreise in die Schweiz einen gültigen Personalausweis oder Reisepass, der nach Reiseende noch mind. 6 Monate gültig sein  muss.  Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft bzw. mehrere Staatsbürgerschaften  besitzen  oder  wenn Sie besondere gesetzliche Bestimmungen zu beachten haben, so wenden Sie sich bitte vor Reisebuchung an uns. 

Die aktuellen Reiseinformationen zur Schweiz gibt das Auswärtige Amt (www.auswaertiges-amt.de):

Kundenstimmen

Kundenstimmen

Familie W (Kommentar vom 11.08.2019)

Die Radreise um den Bodensee hat uns sehr gut gefallen. Es hat alles reibungslos geklappt. Das Wetter war super, die Leihräder waren tadellos. Es gab wirklich nichts zu beanstanden. Vielen Dank für die gute Organisation!

Heid und Rainer K. (Kommentar vom 16.08.2018)

De Radtour war im Ganzen sehr schön, die Hotels waren sehr gemütlich in Bregenz und Arbon. Konstanz war für uns sehr schlecht, da das Zimmer klein und bei der Hitze sehr aufgeheizt war. Da wir dort nur eine Nacht waren haben wir kein anderes Zimmer verlangt. Die Unterbringung in den anderen Hotels waren sehr angenehm.
Die Radtour hat uns gut gefallen. Wir haben viele schöne Dinge gesehen.
Ein kleiner Nachteil war das Sie in Ihrer Beschreibung nicht erwähnten, dass es besser wäre zum Schwimmen im Bodensee Badeschuhe dabei zu haben.
Wir persönlich würden beim nächstenmal lieber in so schönen Orten wie Bregenz und Arbon übernachten. Konstanz und Friedrichshafen waren uns zu groß. Da wir tagsüber immer in ruhiger Landgegend geradelt sind, waren uns die beiden Städte ein bisschen zu hektisch besonders auf den letzten Metern.
Wir werden bestimmt wieder eine Radtour im nächsten Jahr machen. Uns hat es viel Spaß gemacht. Alles andere wie die Koffer von Hotel zu Hotel hat alles prima geklappt.
In Summe von uns eine 2+.

Urban W. (Kommentar vom 27.07.2018)

Unsere Radreise um den Bodensee ist meiner Frau und mir in bester Erinnerung.
Es hat alles bestens geklappt.
Die Hotels waren alle gut. Hervorheben möchte ich das Hotel am Hafen in Kreuzlingen, welches uns am Besten gefallen hat.
Das Hotel in Friedrichshafen lag etwas weit vom Zentrum entfernt.
Die Fahrräder liefen störungsfrei und waren für diese Tour ideal. Sehr praktisch sind die grossen Satteltaschen. Auch der Empfang und die Abgabe der Räder war unkompliziert.
Das Wetter war während unserer Tourwoche nicht immer schön. Eine Strecke (Arbon-Kreuzlingen) haben wir gar bei strömendem Regen absolviert. Das war aber kein Problem und hatte auch seinen Reiz.
Wir danken Ihnen herzlich für die tadellose Organisation.

Herbert Z. (Kommentar vom 03.06.2018)

es hat alles gepasst.
Hotels waren alle in Ordnung und das Personal war sehr freundlich.
Wir kommen gerne wieder.

Edith P. (Kommentar vom 31.08.2017)

nun haben wir die Radtour um den Bodensee hinter uns, und es war rundherum perfekt!
Die Tagesabschnitte waren für uns in der richtigen Länge, es war ausreichend Zeit die schönen Ortschaften zu erkunden, die Landschaft ist sehr idyllisch und gepflegt, die Orte sind sehenswert, die Radwege breit genug und geht fast immer am See entlang. Es gab unzählige Möglichkeiten am See zu rasten. Die Fahrräder waren super, die Hotels gepflegt , erstaunt waren wir über das vegane Hotel in Kreuzlingen- eine neue Erfahrung!, die Organisation perfekt.

Gabriele und Thomas Z. (Kommentar vom 08.06.2017)

Leider ist die Radreise um den wunderschönen Bodensee schon beendet.
Es hat alles ganz hervorragend gepasst ! Die gebuchten Hotels in Österreich und der Schweiz waren grandios, das Personal war super freundlich und hilfsbereit. Leider können wir diesen positiven Aspekt nicht auf das Hotel in Deutschland weitergeben. Das Zimmer und das Frühstück waren gut. Jedoch war das Personal nicht so freundlich ( gestresst ) wie in den Hotels in Österreich und der Schweiz. Das Wetter war ganz fantastisch. Die Touren waren mehr als gut zu schaffen. Und der Kofferservice war perfekt.
Für das nächste Jahr haben wir uns schon vorgenommen die große Tour um den Bodensee zu fahren und werden uns dann rechtzeitig bei Ihnen melden.
Vielen Dank für die schönen Urlaubstage .

Familie S. (Kommentar vom 12.08.2016)

Die Radreise hat uns sehr gut gefallen, danke. Alles war sehr gut organisiert und unkompliziert, von der Buchung bis zu Leihradübergabe, Strecke, Hotels, und schließlich Leihradrückgabe. Dass die Tagesstrecken nicht zu lang waren hat uns sehr gut gepasst; wir haben super Wetter gehabt und hatten Zeit die verschiedenen Bade- und Pausemöglichkeiten entlang der Strecke zu genießen.

Walter und Anita H. (Kommentar vom 20.07.2016):

Wir sind sehr zufrieden, war alles super organisiert.
Danke!

Jan L. (Kommentar vom 19.07.2016):

Die Radrundreise war wirklich toll, hat sehr gefallen. Gepäcktransport war immer sehr korrekt und zeitlich ok. Kann man nur weiter empfehlen.

Rüdi und Käthy W. aus der Schweiz (Kommentar vom 06.06.2016)

Räder: waren in einem sehr guten Zustand – wir waren pannenfrei um den See gekommen
Unterkünfte: sehr gut (freundlich, sauber)
Halbpension: das Essen war immer sehr gut (hier ein Vorschlag: wir haben bei anderen Anbietern auch schon erlebt, dass man einfach auf einer Preisbasis aus der Karte bestellen konnte – das fanden wir fast besser)
Wetter: der erste halbe Tag war etwas regnerisch, ansonsten hatten wir riesiges Wetterglück

Allgemein: Die Radtour hat uns sehr grossen Spass gemacht, sie war gut organisiert, es hat alles bestens geklappt – einfach herrliche Ferien! Gerne empfehlen wir dieses Angebot auch weiter!