Radreise Deutschland - Kurzurlaub auf dem Mosel-Radweg

Reise-Code137
Reise-Zeitraumvon 29.04. bis 12.10.
Reise-Dauer 6 Tage
Reisetyp Streckenreise
Schwierigkeitsgrad
Gruppe / Individuell

ab 450,00 €

als PDF speichern


Auf diesem landschaftlich schönsten Abschnitt der Mosel radeln Sie - immer den Moselschleifen folgend - durch reizende Winzerorte, vorbei am steilsten Weinberg, dem Calmont und der Reichsburg Cochem.

In nur 4 Tagesetappen gelangen Sie von der Römerstadt Trier bis in die lebhafte Altstadt von Koblenz. Unterwegs haben Sie genügend Zeit, in den unzähligen Straußenwirtschaften und Weinkellern einzukehren und die Gastfreundschaft der Winzer zu genießen.

Hotels

  • Sie übernachten in sehr guten Mittelklassehotels der 3***-Kategorie.

Verpflegung

  • Tägl. Frühstücksbuffet im Reisepreis enthalten
  • Bei Buchung Halbpension: 3 x 3-Gang Abendmenü mit Hauptgericht zur Wahl. Nicht in Trier & Koblenz. Kann teilweise außer Haus erfolgen

Die Strecke

  • Ebene und vorwiegend befestigte Radwege an der Mosel entlang
  • 4 leichte Tagesetappen zwischen 40 - 59 km, insgesamt ca. 200 km
  • Die Kilometer können je nach Lage der Hotels variieren.
  • Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Bitte sprechen Sie uns bei Bedarf für genaue Informationen an.

Leih-Fahrräder

  • Robuste Tourenräder (Schauff oder Kettler), 7 Gänge mit Nabenschaltung und Rücktrittbremse oder 21 Gänge mit Kettenschaltung und Freilauf, Komfortsattel, 28 Zoll mit verschiedenen Rahmenhöhen.
  • Bei einer Körpergröße ab 1,90 m oder kleiner als 1,60 m fragen wir gerne Räder mit 66er Rahmen bzw. 26 Zoll Räder für Sie an.
     
  • Elektroräder: 7- oder 8-Gang-Schaltung (Freilauf); Reichweite zwischen 60 und 80 km (in Abhängigkeit von Fahrweise);
  • Geeignet für Körpergrößen von 1,60 m - 1,90 m (buchbar auf Anfrage).

Eigene Fahrräder

  • Die Mitnahme eigener Räder ist möglich, jedoch auf eigenes Risiko.
  • Für eventuelle Schäden etc. am eigenen Rad während der gesamten Radreise sowie bei Transportfahrten kann nicht gehaftet werden.
     

Wir empfehlen für Ihre eigene Sicherheit, auf allen Radtouren immer einen Fahrradhelm zu tragen.

PKW/Parken

unbewachter Parkplatz; ca. € 12,- / Tag / Pkw; zahlbar vor Ort, nicht reservierbar

Rücktransfer von Koblenz nach Trier

Per Bahn (im Reisepreis enthalten)

  • 2. Klasse, ohne Zugvorgabe, nur Regionalzüge (z.B. 10:06 Uhr ab Koblenz - ca. 11:30 Uhr an Trier)
  • Radmitnahme möglich: kostenfreie Mitnahme der eigenen Räder von Mo.-Fr. ab 09:00 Uhr; Fr, Sa, So ohne Zeitbegrenzung.


Der Rücktransfer der eigenen Räder bis Trier bei Bahnrückfahrt ist täglich möglich.

  • Abgabe bis spätestens 16:30 Uhr am Vortag im Hotel. Zustellung in Trier bis ca. 10:00 Uhr am Folgetag
  • Preis: € 30,-/Fahrrad OHNE Transportversicherung bzw. € 70,-/Fahrrad MIT Transportversicherung

Reiseverlauf

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise Trier

Individuelle Anreise nach Trier. Ihr Leih-Fahrrad steht im Hotel für Sie bereit (sofern gebucht). Ausgabe der Touren-Informationen. Unbewachter Parkplatz zahlbar vor Ort (ca. € 12,- / Tag / PKW). 

Bei zeitiger Anreise empfehlen wir schon heute eine Schiffsrundfahrt auf der Mosel bei der man erste Eindrücke sammelt (1 stündig, INKLUSIVE) - kann auch am Tag 2 in Anspruch genommen werden.

Übernachtung im 3***+ Hotel Deutscher Hof in Trier oder gleichwertig

2. Tag: Radtour Trier - Trittenheim (ca. 40 km)

Heute führt Sie der Radweg über Schweich (Fährturm) und Longuich (Überreste der röm. Burg Villa Urbana) nach Trittenheim. Dieser malerische Ort liegt direkt an einer der zahlreichen Moselschleifen und ist gesäumt von Weinbergen. Ein anschaulicher Weinlehrpfad führt südlich des Ortes vorbei an der Laurentiuskapelle. Weinprobe am Abend (inklusive).

Übernachtung im 3*** Hotel Krone Riesling oder gleichwertig

3. Tag: Radtour Trittenheim - Traben-Trarbach (ca. 53 km)

Heute bestimmen die zahlreichen Moselschleifen das Landschaftsbild. Durch malerische Weinberge erreichen Sie Bernkastel-Kues. Vom Radweg aus bereits sichtbar sind die Burg Landshut (rechte Moselseite, aufgrund des steilen Anstiegs nur zu Fuß empfehlenswert; ca. 45 Gehminuten) und die schönen Fachwerkhäuser von Kues. In Kues wurde eine Siedlung aus der Jungsteinzeit ausgegraben. Sehenswert sind auch der von Fachwerkhäusern gesäumte Marktplatz und für Weinliebhaber das Mosel-Weinmuseum inkl. Vinothek. Weiter geht es nach Traben-Trarbach (Ruine Grevenburg, alte Stadtmauer)

Übernachtung im 3*** Parkhotel oder gleichwertig

4. Tag: Radtour Traben-Trarbach - Cochem (ca. 59 km)

Durch eines der größten Weinbaugebiete an der Mosel (Zell) führt der Weg über Bullay vorbei an der Klosterruine Stuben (rechte Moselseite – für eine kurze Besichtigung wechseln Sie vor Bremm über die Brücke an die rechte Moselseite, ein Radweg führt Sie direkt zur Ruine; retour wieder auf gleichem Weg zur Moselbrücke!). Bremm liegt am Fuße des steilsten Weinberges Europas, des Calmont (65 - 76 % Steigung!). Entlang weiterer Moselschlingen erreichen Sie Beilstein (hoch über dem Ort ragt die imposante Burgruine Metternich). Weiter ins heutige Etappenziel Cochem, dort haben Sie noch die Möglichkeit, die Reichsburg zu besichtigen (inklusive) – oder am nächsten Tag.

Übernachtung im 3*** Hotel Noss oder gleichwertig

5. Tag: Radtour Cochem - Koblenz (ca. 49 km)

Vorbei an Klotten (Burgruine Coraidelstein) und Treis-Karden (Stiftsmuseum mit Stiftskirche), weiter nach Moselkern (Möglichkeit die sehenswerte Burg Eltz zu besichtigen). Vorbei an der Burg Bischofstein und Hatzenport (Fährturm), sowie der Burg Thurant erreichen Sie die Weinbaudörfer Kobern-Gondorf und Güls. Hoch über dem Deutschen Eck in Koblenz ragt das gigantische Reiterstandbild Kaiser Wilhelm I über dem Zusammenfluss von Mosel und Rhein.

Übernachtung im 3*** Hotel GHotel oder gleichwertig

6. Tag: Abreise

Buchung von Zusatznächten oder Rücktransfer nach Trier wie beschrieben
 

Termine & Preise

Termine & Preise

Termine 2022


Anreise täglich, 28. April - 16. Oktober 2022 (letzter Anreisetag)

Anreisetermine 06. August - 10. August 2022 ausverkauft 

Saison 1    29.04. - 05.05.
Saison 2 06.05. - 15.05.  &  13.06. - 10.07.
Saison 3 19.05. - 12.06.  &  16.07. - 16.10.

Der Anreisetag bestimmt die Saison.
 

Alle Preise gelten pro Person.

Reisepreis

   

 

Saison 1

   

 

Saison 2

 

 

Saison 3

  • Doppelzimmer / Frühstück
 437,- € 499,- € 529,- €
  • Zuschlag Einzelzimmer
 126,- € 126,- € 126,- €
  • Halbpension (3 x 3-Gang Abendessen)
 140,- € 140,- € 140,- €


Zusatznacht in Trier

(3*** Hotel)    
    
  • Doppelzimmer / Frühstück
     59,- €
  • Zuschlag Einzelzimmer
     28,- €

Zusatznacht in Koblenz

(3*** Hotel)     
      
  • Doppelzimmer / Frühstück
     60,- €
  • Zuschlag Einzelzimmer
     30,- €


Leih-Fahrräder

      
  • Leih-Fahrrad
     72,- €
  • Leih-Elektrorad
     
 
 
   160,- €

Rücktransfer nach Trier

      
  • per Bahn
 Im Reisepreis inklusive
  • kundeneigenes Rad (lt. Beschreibung)
    OHNE Transportversicherung
     26,- €
  • kundeneigenes Rad (lt. Beschreibung)
    MIT Transportversicherung
     69,- €
 

Kinderermäßigung

Ermäßigung bei 2 Erwachsenen im DZ, Maximal 1 Zustellbett (buchbar auf Anfrage) 
  •   0 -   5,9 Jahre: 100%
  •   6 - 11,9 Jahre:   50%
  • 12 - 15,9 Jahre:   25%

 

Folgende Leistungen sind im Reisepreis enthalten

  • 5 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet
  • Gepäcktransport zwischen Trier und Koblenz inkl. Haftung bis € 700,- / Person
  • Stadtrundfahrt per Schiff in Trier (ca. 1 Stunde)
  • Weinverkostung von 3 Moselweinen in Trittenheim
  • Eintritt Reichsburg Cochem
  • Rückfahrt per Bahn von Koblenz nach Trier (ohne Rad)
  • 7-Tage-Servicehotline
  • Infopaket mit Tourenkarte
  • beidseitige Satteltasche - auch bei kundeneigenen Fahrrädern


Folgende Leistungen sind nicht im Reisepreis enthalten

  • Ortstaxen: In wenigen Orten wird eine Nächtigungsabgabe erhoben; bis ca. € 3,- p.P/Nacht; zahlbar im Hotel.
     

Länderinformationen

Länderinformationen

Einreise Deutschland

EU-Staatsangehörige und Schweizer Staatsangehörige (bei denen keine besonderen  Verhältnisse vorliegen, z.B. doppelte Staatsbürgerschaft, Erstwohnsitz im Ausland oder vorläufig  ausgestellte Reisedokumente), benötigen für die Einreise nach Deutschland einen gültigen Personalausweis oder Reisepass, der nach Reiseende noch mind. 6 Monate gültig sein  muss.  Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft bzw. mehrere Staatsbürgerschaften  besitzen  oder  wenn Sie besondere gesetzliche Bestimmungen zu beachten haben, so wenden Sie sich bitte vor Reisebuchung an uns.  

Informationen im Zusammenhang mit COVID 19: Hinweise zu aktuellen Regelungen für Deutschland finden Sie auf der Internetseite der Bundesregierung.

Kundenstimmen

Kundenstimmen

Michael H. (Kommentar vom 07.09.2021)

Nun ist unser Urlaub leider schon vorbei.

Aber ich möchte mich für den tollen Urlaub recht herzlich bedanken. Es hat einfach alles gepasst. Die Unterkünfte waren sehr gut. Für die Halbpension wurden sehr gute Lokationen ausgesucht mit wirklich gutem Essen. Auch der Gepäckservice hat bestens geklappt. Nur unsere Koffer waren immer! vor uns da.

Es war unser erster Urlaub in der Form und wir sind sehr positiv überrascht worden. Das verdanken wir Ihnen und Ihren Kooperationspartner.
Ach ja, die Räder mit Gepäcktaschen einfach erstklassig. Ich hatte sogar einen Sattel mit dem ich mich zu meiner Mitfahrerin drehen konnte während der Fahrt. Das Mini - Problem haben wir selbst behoben. Auch da noch einmal herzlichen Dank!

Es war ein Urlaub gebucht im Internet mit wenigen Mailkontakten und einem Telefonat, einfach und unkompliziert, in einer sehr guten Qualität - Wirklich perfekt!

Norbert S. (Kommentar vom 12.08.2021)

Es hat alles hervorragend geklappt und alle meine Mitfahrer und auch ich waren mit den Services vor Ort sehr angetan.
Wir wurden in den jeweiligen Hotels freundlich und zuvorkommend bedient. Hierbei möchte ich besonders das Hotel „Deutsche Hof“ in Trier hervorheben. Die überaus freundliche und hilfsbereite Frau an der Rezeption erleichterte uns den Start zur Radtour ungemein.

Jürgen L. (Kommentar vom 08.08.2021)

die Radtour war bestens organisiert. Das Büchlein mit den Karten und den Beschreibungen war äußerst hilfreich!
Die Hotels waren abwechslungsreich und jedes hatte seinen eigenen Charme. Wir waren auf eigenen E-Bikes unterwegs und konnten deshalb auch drei Burgen direkt anfahren. Der letzte Tag war leider etwas stressig, denn mit dem Besuch auf der Burg Eltz ist die Ankunft in Koblenz um 16.30 zur Abgabe der Räder kaum zu schaffen . Mit dem Rad durch Koblenz muss auch noch genügend Zeit eingeplant werden.

Alles in allem auf jeden Fall sehr empfehlenswert und wir überlegen, gerne auch mal noch eine andere Tour zu radeln.
Ein Hinweis zum Schluss für die Rückreise per Bahn nach Trier wäre gut, dass man bedenken muss, dass der Fußweg vom Bhf. zum Hotel in Trier (Startpunkt/PKW Stellplatz) ca. 2km ist und mit Gepäck zu Fuß beschwerlich werden kann. Ich ging alleine und meine Partnerin hat am Bhf mit dem Gepäck auf meine Abholung gewartet… ging also auch.

Na dann, gerne mal wieder, wenn’s passt und ich empfehle es gerne weiter!

Vielen Dank auch für den Support per Hotline, das hat auch klasse funktioniert!

Christian K. (Kommentar vom 29.05.2019)

wir können von dem ersten Kontakt mit Ihnen über die ganze Abwicklung bis zum Rücktransport ihnen nur ein riesen großes Lob aussprechen. Ebenfalls an Ihre Kollegin, die sehr bemüht war, unsere kurzfristige Anfrage (2 Tage davor) so perfekt noch zu organisieren.
Wir werden auf jeden Fall wieder bei Ihnen buchen und sie jedermann weiter empfehlen.

Brunhilde B. (Kommentar vom 02.07.2018)

Gerne gebe ich ein Feedback, und zwar ein durchweg positives. Die uns zugesandten Unterlagen waren gut, die Hotels waren gut ausgesucht und die Organisation, d.h. der Koffer- und Radtransport, hat sehr gut geklappt. Und auch das Wetter war gut, doch das lag nicht in Ihrem Aufgabenbereich.
Vielleicht nehmen wir nächstes Jahr Ihre Dienst wieder in Anspruch.

Andrea D. (Kommentar vom 26. Juni 2018)

Die Mosel Rad Tour hat uns gut gefallen, alles hat super geklappt, schöne Hotels, gut organisiert - guter Service - wir waren voll zufrieden und können Ihr Reise Angebot gut weiter empfehlen.