Radreise Italien nach Kroatien - 3 Länder in einer Woche
Radreise Italien nach Kroatien - 3 Länder in einer Woche
Radreise Italien nach Kroatien - 3 Länder in einer Woche
Radreise Italien nach Kroatien - 3 Länder in einer Woche
Radreise Italien nach Kroatien - 3 Länder in einer Woche
Radreise Italien nach Kroatien - 3 Länder in einer Woche
Radreise Italien nach Kroatien - 3 Länder in einer Woche
Radreise Italien nach Kroatien - 3 Länder in einer Woche

Radreise Italien nach Kroatien - 3 Länder in einer Woche

Individuelle Radreise (8 Tage) von Venedig in Italien über Slowenien bis nach Porec in Kroatien

Reisepreis ab 540,00 €
Reise Code12
Reise-Zeitraumvon April bis Oktober
Reise-Dauer 8 Tage
Reisetyp Streckenreise
Schwierigkeitsgrad
Gruppe / Individuell


Drei Länder in einer Woche: das ist eine spektakuläre individuelle Radreise durch historische Städte und entlang wunderschöner Küsten, durch Italien, Slowenien und Kroatien.

Von der berühmten Stadt Venedig, durch die friulanische Ebene mit ihren zahlreichen mittelalterlichen Städten, und dann weiter in die faszinierende Stadt Triest führt Sie Ihre Radreise schließlich zur wunderschönen Küste Istriens, einer wahren Perle!

Hotels

Sie können zwischen zwei Hotelkategorien für diese Radreise wählen:

  • Kategorie A: Meist 4**** Hotels mit einigen 3*** Hotels 
  • Kategorie B: 3*** Hotels 

Alle Zimmer haben Dusche/WC. In den Hotels der Kategorie A sind die Zimmer auch mit Klimaanlage ausgestattet. In den Hotels der Kategorie B kann die Klimaanlage manchmal fehlen.

Bei Buchung der Reise bieten wir verschiedene Zimmerarten an:

  • Ein Doppelzimmer ist ein Zimmer mit einem Doppelbett
  • Ein 2-Bett-Zimmer ist ein Zimmer mit zwei getrennten Betten
  • Ein 3-Bett-Zimmer ist normalerweise ein Zimmer mit einem Doppelbett und einem Bett/einer Schlafcouch

Die Strecke

  • Die ersten 3 Tage geht es überwiegend flach durch die venezianische und friulanische Ebene, während die letzten 3 Etappen ein bisschen hügeliger sind.
  • Sie werden ca. 315/340 km in 6 Etappen mit dem Rad fahren.
  • Meist verläuft die Strecke auf befestigten Straßen, zu ca. 8% auf unbefestigten Wegen.
  • Sie fahren über die gesamte Strecke ca. 1.390 Höhenmeter bergauf.
  • Zwischen den Übernachtungsorten gibt es keine direkten Zugverbindungen. Sie haben die Möglichkeit, die Etappen am 4. und 5. Tag mit dem Zug zu verkürzen.
  • Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Bitte sprechen Sie uns bei Bedarf für genaue Informationen an.



Fahrräder

  • Leih-Tourenräder: Wenn Sie ein Fahrrad von uns mieten möchten, so erhalten Sie ein sehr gutes Unisex Citybike mit Deore Shimano 27 Gang-Kettenschaltung. Auch als Herrenrad erhältlich. 7-Gang Nabenschaltung mit Rücktrittbremse auf Anfrage ebenfalls möglich.
  • Leih-Trekkingrad: Für sportlich ambitioniertere Radler. Fahrrad mit Herrenrahmen in Aluminium, für Kies, Straße und Touring geeignet. Shimano Gangschaltung mit 27 Gängen, Lenker mit flachem Griff, 28" Räder
  • Elektroräder (Pedelecs): Sie können für diese Reise auch ein Elektrorad mieten. Diese sind ausgestattet mit einer 8-Gang-Schaltung und einer Unterstützung bis zu 25km/h. Leistung: ca. 90 km (in Abhängigkeit von Fahrweise)
  • Alle Fahrräder sind ausgestattet mit Schutzblech, Reifen mit Pannenschutz, einseitiger wasserdichter Gepäcktasche, Lenkertasche oder Kartenhalter, Wasserflasche (0,75 l), Tacho, ein Reparaturset pro Zimmer und Fahrradschloss.

Eigene Fahrräder

  • Die Mitnahme eigener Räder ist möglich, jedoch auf eigenes Risiko.
  • Für eventuelle Schäden etc. am eigenen Rad während der gesamten Radreise sowie bei Transportfahrten kann nicht gehaftet werden.

In Italien besteht keine Helmpflicht. Wir empfehlen jedoch, auf allen Radtouren immer einen Fahrradhelm zu tragen. Sie können diesen für 15 EUR / Helm auch gerne für die Dauer der Reise mieten.

Anreise

Flughafen:

  • Der Flughafen von Venedig (VCE) ist von Deutschland aus mit mehreren Airlines, u.a. Lufthansa, Easyjet und Eurowings erreichbar.
  • Vom Flughafen aus gelangen Sie z.B. mit dem Bus nach Mestre.
  • Mestre ist darüber hinaus auch gut mit den Flughäfen von Treviso (TSF), Verona (VRN) und Triest (TRS) verbunden.

Bahnhof:

  • Mestre und Venedig sind sehr gut mit der Bahn erreichbar. Weitere Auskünfte erhalten Sie auch bei der Reiseauskunft der Deutschen Bahn oder bei TrenItalia.

Rücktransfer von Porec nach Venedig

  • Der Rücktransfer von Porec-Venedig ist mit dem Schiff (Dauer ca. 4 Stunden) möglich.
    Jeweils Samstag und Sonntag
  • Der Preis beträgt je nach Reisetermin  65 - 85 € pro Person (+10 € für ein eigenes Rad)
  • Die Reservierung (mit Namen, Ausweisnummer, Staatsangehörigkeit und Geburtsdatum) ist erforderlich bei der Reisebuchung. Der Ausweis muss noch mindestens 90 Tage nach dem Abreisedatum aus Kroatien gültig sein.
  • Im Falle eines Streiks oder eines anderen Grundes, dass die Fähre nicht fährt, wird ein Privattransfer organisiert.

Reiseverlauf

Reiseverlauf

1. Tag: Individuelle Anreise nach Mestre (Venedig)

Individuelle Anreise nach Mestre (Venedig Festland). Die Stadt von Venedig wird Sie mit ihrer weltbekannten Schönheit verzaubern.

2. Tag: Radtour Mestre - Jesolo/Caorle/Meeresküste (ca. 40 / 65 km)

Nach wenigen Kilometern mit dem Rad, werden Sie zuerst mit der Fähre und dann mit dem Vaporetto (Linienschiff in Venedig), am Markusplatz vorbei, weiterfahren. Sie werden dann Punta Sabbioni erreichen, die südliche Grenze der adriatischen Küste nördlich von Venedig. Von hier fahren Sie weiter entlang der fantastischen Meeresküste, mit verschiedenen Möglichkeiten, sich bei einem Bad zu erfrischen und eine Pause einzulegen. Die Übernachtung erfolgt in einem der Orte entlang dieser berühmten Küste.

3. Tag: Radtour Jesolo/Caorle/Meeresküste - Portogruaro (ca. 60 / 40 km)

Ihre Radreise führt Sie heute zuerst nordwärts in Richtung Julische Alpen. Sie fahren durch eine für die Lagunenlandschaft typische wasserreiche Gegend mit vielen kleinen Hütten. Schließlich erreichen Sie Portogruaro, einen der wichtigsten Orte zur Zeit der Republik Venedig.

  

4. Tag: Radtour Portogruaro - Palmanova/Aquileia (ca. 60 / 70 km)

Heute können Sie die Strecke um 20 km verkürzen, wenn Sie den Zug von Portogruaro nach Latisana nehmen (zahlbar vor Ort). Sie werden den Tag in der Mitte der Ebene an der östlichen Grenze zwischen Venetien und Friaul verbringen. Dabei werden Sie durch ein Gebiet reich an Wasser und Geschichte, entlang von Flüssen und Kanälen und alten römischen Städten radeln. Ihr heutiges Ziel wird einer dieser beiden Orte sein: Aquileia, mit seinen römischen Ruinen oder Palmanova, die als "Sternestadt" bekannt ist.

5. Tag: Radtour Palmanova/Aquileia - Triest (ca. 70 / 50 km)

Es gibt heute die Möglichkeit, mit einem Zug von Monfalcone nach Triest, die Etappe um 30 km zu verkürzen (zahlbar vor Ort).

Auf Ihrer Radreise werden Sie heute den Fluss Isonzo überqueren. Sie fahren nun wieder in Richtung Meer. Der Golf von Triest wartet auf Sie und lädt Sie zu verschiedenen Rastmöglichkeiten ein, darunter Duino mit seinen zwei Schlössern, Sistiana mit seiner charakteristischen Bucht und Miramare mit dem berühmten weißen Schloss, das nach dem Willen von Maximilian von Habsburg gebaut wurde. Danach erreichen Sie Triest mit seinem alten Hafen aus dem Kaiserreich der Habsburger und den verschiedenen Sehenswürdigkeiten.

6. Tag: Radtour Triest - Piran/Portorož (ca. 45 km)

Nach wenigen Kilometern werden Sie die erste Grenze überqueren: Sie sind jetzt in Slowenien. Hier werden Sie hauptsächlich auf Radwegen durch bekannte Orte, wie Koper, eine venezianische und dann österreichische Stadt, und Piran, ein Zentrum, das lange von Venedig dominiert wurde, radeln. Am Ende werden Sie Portorož erreichen, einen berühmten Bade- und Kurort.

  

7. Tag: Radtour Piran/Portorož - Porec (ca. 55 km)

In Richtung Süden werden Sie auf Ihrer Radreise heute durch die Saline von Secovlje radeln, das größte Feuchtgebiet in Slowenien und wichtiger Ort für Ornithologen. Nach ein paar Kilometern überqueren Sie die kroatische Grenze und radeln hinunter nach Istrien, der größten Halbinsel des Adriatischen Meeres. Sie gelangen dann nach Porec, der sogenannten kroatischen Hauptstadt des Tourismus, mit der Euphrasius Basilika, UNESCO Welterbe seit 1997.

8. Tag: Porec - Verlängerung oder Schifffahrt nach Venedig

Abreise. Es ist möglich, in Porec den Aufenthalt zu verlängern oder nach Venedig mit dem Schiff zurückzufahren.

Termine & Preise

Termine & Preise

Termine 2020

  • Anreise jeden Samstag 04.04. - 18.07. und 22.08. - 03.10.
  • Anreise jeden Sonntag  17.05. - 12.07. und 30.08. - 20.09.

(Organisation individueller Termine für Gruppen ab 5 Personen auf Anfrage)

Saison 1      04.04.  &  03.10.
Saison 205.04. - 15.05.  &  12.09. - 02.10.
Saison 316.05. - 18.07.  &  22.08. - 11.09.

Der Anreisetag bestimmt die Saison

 

(Alle Preise gelten pro Person)

Reisepreis

 

Saison 1

 

Saison 2

 

Saison 3

Kategorie A             
  • Doppelzimmer / Frühstück
630,- €     730,- €780,- €
  • Zuschlag Einzelzimmer
230,- €230,- €230,- €
  • Reduzierung für 3./4. Person im Zimmer
- 130,- €- 130,- €- 130,- €

Kategorie B
  • Doppelzimmer / Frühstück
540,- €640,- €690,- €
  • Zuschlag Einzelzimmer
180,- €180,- €180,- €
  • Reduzierung für 3./4. Person im Zimmer
- 100,- €- 100,- €- 100,- €


Zusatznacht in Mestre

(Venedig oder Porec auf Anfrage)







Kategorie A
  • Doppelzimmer / Frühstück
70,- €
  • Zuschlag Einzelzimmer
30,- €

Kategorie B
  • Doppelzimmer / Frühstück
55,- €
  • Zuschlag Einzelzimmer
30,- €


Leih-Fahrräder

  • Leih-Tourenrad 
85,- €
  • Leih-Trekkingrad
125,- €
  • Leih-Elektrorad
195,- €
  • Leih-Helm
15,- €

Rücktransfer Porec - Venedig
(Fährüberfahrt lt. Beschreibung)

65,- €  bis 85,- €

 (+ 10,- € für eigenes Rad)


Folgende Leistungen sind im Reisepreis enthalten

  • 7 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet
  • Informationsgespräch durch unseren Partner vor Ort
  • Gepäcktransport ab Mestre bis Porec
  • Routenbeschreibung und Kartenmaterial
  • Reiseführer für die Radroute
  • 7-Tage-Servicehotline (teilw. englisch-sprachig)
  • Auf Wunsch GPS-Datei für Ihr eigenes Navigationsgerät
  • Fährtransfers von Venedig bis Punta Sabbioni - Rad nicht enthalten, ca. 5 EUR
    (für den Termin 19.07. wird der Fährtransfer durch einen Bustransfer ersetzt)

Folgende Leistungen sind nicht im Preis enthalten

  • Kurtaxe zahlbar vor Ort (ca. 10 - 15 €)

Länderinformationen

Länderinformationen

Einreise Italien

EU-Staatsangehörige und Schweizer Staatsangehörige (bei denen keine besonderen  Verhältnisse vorliegen, z.B. doppelte Staatsbürgerschaft, Erstwohnsitz im Ausland oder vorläufig  ausgestellte Reisedokumente), benötigen für die Einreise nach Italien einen gültigen Personalausweis oder Reisepass, der nach Reiseende noch mind. 6 Monate gültig sein  muss.  Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft bzw. mehrere Staatsbürgerschaften  besitzen  oder  wenn Sie besondere gesetzliche Bestimmungen zu beachten haben, so wenden Sie sich bitte vor Reisebuchung an uns.  

Die aktuellen Reiseinformationen zu Italien gibt das auswärtige Amt (www.auswaertiges-amt.de):

Einreise Slowenien

EU-Staatsangehörige und Schweizer Staatsangehörige (bei denen keine besonderen  Verhältnisse vorliegen, z.B. doppelte Staatsbürgerschaft, Erstwohnsitz im Ausland oder vorläufig  ausgestellte Reisedokumente), benötigen für die Einreise nach Slowenien einen gültigen Personalausweis oder Reisepass, der nach Reiseende noch mind. 6 Monate gültig sein  muss.  Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft bzw. mehrere Staatsbürgerschaften  besitzen  oder  wenn Sie besondere gesetzliche Bestimmungen zu beachten haben, so wenden Sie sich bitte vor Reisebuchung an uns.  

Hier finden Sie aktuelle Informationen des auswärtigen Amtes zu Slowenien (www.auswaertiges-amt.de):

Einreise Kroatien

EU-Staatsangehörige und Schweizer Staatsangehörige (bei denen keine besonderen  Verhältnisse vorliegen, z.B. doppelte Staatsbürgerschaft, Erstwohnsitz im Ausland oder vorläufig  ausgestellte Reisedokumente), benötigen für die Einreise nach Kroatien einen gültigen Personalausweis oder Reisepass, der nach Reiseende noch mind. 6 Monate gültig sein  muss.  Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft bzw. mehrere Staatsbürgerschaften  besitzen  oder  wenn Sie besondere gesetzliche Bestimmungen zu beachten haben, so wenden Sie sich bitte vor Reisebuchung an uns.  

Hier finden Sie aktuelle Informationen des auswärtigen Amtes zu Kroatien (www.auswaertiges-amt.de):

Kundenstimmen

Kundenstimmen

Erika T. (Kommentar vom 14.09.2018)

Wir sind wohlbehalten von unserer Tour heimgekehrt.

Ich möchte Ihnen nur kurz ein Feedback geben:
• Die Tour hat uns super gefallen.
• Die Hotels waren alle sehr gut gewählt - insbesondere das Hotel in Venedig war sehr charmant.
• Die Organisation hat sehr gut geklappt - unser Gepäck war immer zur richtigen Zeit am richtigen Ort.
• Die Fahrräder hatten eine sehr gute Qualität.

Also insgesamt ein sehr gelungener Urlaub.

Vielen Dank für die gute Organisation - wir empfehlen Sie gerne weiter.