Radreise Deutschland - Pfälzer Weinsternfahrt

Reise-Code203
Reise-Zeitraumvon 09.04. bis 08.10.
Reise-Dauer 7 Tage
Reisetyp Standortreise
Schwierigkeitsgrad
Gruppe / Individuell

ab 629,00 €

als PDF speichern


Radeln Sie mit uns durch die zweitgrößte deutsche Weinbauregion!

 

In den wunderschönen Ortschaften mit ihrem einmaligen Ambiente, den traumhaften Winzerhöfen, der einmaligen Gastlichkeit und den hervorragenden Pfälzer Weinen werden Sie ein paar unvergessliche Tage verbringen.

Unterwegs erleben Sie eine mehr als 2.000-jährige Kultur hautnah, im Dom zu Speyer ebenso wie in der heimlichen deutschen Weinhauptstadt Neustadt.

Ausgangspunkt dieser Reise ist das sehr schöne Kurpark Hotel Bad Dürkheim, in das Sie nach dem Radtag immer gerne zurückkommen werden.

 

 

 

Kurpark-Hotel Bad Dürkheim ****s

Kurpark Hotel Bad DürkheimIhr Wohlfühlquartier im ehemaligen Schloss Leiningen liegt in traumhaft schöner Lage direkt am mediterranen Kurpark. Ruhe und Entspannung stehen im Vordergrund und werden durch perfekten Service und herzliche Gastfreundschaft umgesetzt. Auch die stilvollen Komfort-Zimmer sorgen durch Ihre umfangreiche Ausstattung für Wohlfühlatmosphäre. Bei einem guten Glas Pfälzer Wein und den kulinarischen Genüssen der Küche genießen Sie den Ausklang eines ereignisreichen Radtages auf der sonnenverwöhnten Hotelterrasse oder im Restaurant „Leiningers“. Zur Entspannung trägt natürlich auch der großzügige Wellness- und Fitnessbereich „Vitalis“ bei – Pool, verschiedene Saunen, Ruheräume im Innen- und Außenbereich laden zum Entspannen ein und machen müde Muskeln wieder munter. Gerne werden Sie wiederkommen, zum perfekten Ausgangpunkt Ihrer Radsternfahrt:
www.kurpark-hotel.de

 

Kurpark Hotel Bad Dürkheim Zimmer  Kurpark Hotel Bad Dürkheim Restaurant

Die Strecke/Anforderung

  • leicht bis mittelschwer
  • In den Weinbergen hügeliges Gelände mit meist kurzen Anstiegen. In der Rheinebene flache Streckenführung.
  • Geradelt wird überwiegend auf Radwegen und Wirtschaftswegen, meist asphaltiert bzw. gut befahrbare Naturwege, kürzere Abschnitte auch mal auf grobem Schotter.
  • Tagesetappen zwischen 20 und 55/85 km; insgesamt ca. 235 Radkilometer
  • Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Bitte sprechen Sie uns bei Bedarf für genaue Informationen an.

Leih-Fahrräder

  • Robuste Unisex-Tourenräder, 7 Gänge mit Nabenschaltung und Rücktrittbremse oder 21 Gänge mit Kettenschaltung und Freilauf (bitte bei Buchung wählen), Komfortsattel, 28 Zoll mit verschiedenen Rahmenhöhen. Auf Anfrage auch 21-Gang Herrenrad möglich.
     
  • Leih-Fahrrad PLUS: die sportlichere Variante! Hochwertige Ausstattung z.B. mit 27-Gang Shimano Deore XT Schaltung, Magura-Bremsen HS 11 und Suntour-Federgabel.
     
  • Elektroräder: Unisex-Räder mit elektrischer Tretunterstützung bis 25 km/h; 8-Gang-Schaltung mit Rücktritt; Reichweite ca. 120  - 180 km (in Abhängigkeit von der Fahrweise). 

Eigene Fahrräder

  • Die Mitnahme eigener Räder ist möglich, jedoch auf eigenes Risiko.
  • Für eventuelle Schäden etc. am eigenen Rad während der gesamten Radreise sowie bei Transportfahrten kann nicht gehaftet werden.
     

Wir empfehlen für Ihre eigene Sicherheit, auf allen Radtouren immer einen Fahrradhelm zu tragen.

PKW/Parken

  • Parkplatz / Garage ca. € 50,- / Woche, zahlbar vor Ort; keine Reservierung möglich/nötig
  • kostenlose, öffentliche Parkplätz

Anreise per Bahn

  • Nächstgelegener Bahnhof: Bad Dürkheim
  • Informationen und Fahrpläne finden Sie bei der deutschen Bahn (www.bahn.de).
     

Reiseverlauf

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Bad Dürkheim

Toureninformation und Radausgabe. Die nur wenige Schritte entfernte Altstadt und der herrliche Kurpark laden zur ersten Erkundung ein.

2. Tag: Weinreben und Winzer (ca. 40 km)

Die heutige Etappe steht ganz im Zeichen des Pfälzer Weines. Durch Weinberge und Winzerorte führt die Radtour in die heimliche deutsche Weinhauptstadt Neustadt. Durch die schönsten Weindörfer der Nördlichen Weinstraße; Wachenheim und Deidesheim wieder zurück nach Bad Dürkheim.

Sternradtour Pfalz - Radweg  Sternradtour Pfalz - Bad Dürkheim

3. Tag: Kultur und Technik in Speyer (ca. 55/85 km)

Zunächst führt die Strecke an den Rhein. Den Altrheinarmen folgend ist die alte Kaiserstadt Speyer bald erreicht. Der Dom und das Technikmuseum sollten auf jeden Fall besichtigt werden bevor es durch den Böhler Wald am Kaiser-Konrad-Radweg zurück ins Quartier geht. Alternativ ist die Rückfahrt von Speyer nach Bad Dürkheim per Bahn in Eigenregie möglich.

4. Tag: Weinselig am Weg nach Landau (ca. 45 km + Bahnhfahrt)

Romantische Winzerorte liegen auch auf der heutigen Etappe am Weg. Sankt Martin wirkt wie aus dem Bilderbuch und Edenkoben war sogar Sommerresidenz der bayerischen Könige! Romantisch ist in diesem Bereich auch die Weinstraße, welche bis zur ehemaligen französischen Festung Landau führt. Rückfahrt per Bahn in Eigenregie.

5. Tag: Römer, Mittelalter und Barock (ca. 45 km)

Nach kurzer Fahrt ist Freinsheim mit seinem barocken Rathaus schnell erreicht. Weiter geht’s über die Winzergemeinde Grünstadt zur mittelalterlichen Burg Neuleiningen. Wer die Steigung bis zur Festung erradelt, kann sich in der Burgschenke mit herrlichem Ausblick wieder stärken. Durch die Weinberge führt die Tour wieder zurück nach Bad Dürkheim.

Sternradtour Pfalz - Schloss Hambach  Sternradtour Pfalz - Weinstraße

6. Tag: Bad Dürkheims Weinberge (ca. 20 km)

Am letzten Radtag stehen die örtlichen Winzer auf dem Programm. Nicht nur das größte Weinfass der Welt ist eine Attraktion, auch die Aussicht ist spektakulär und so manches lauschige Plätzchen lädt zum Verweilen ein. Zurück in Bad Dürkheim ist im Weingut Fitz-Ritter bereits eine Weinverkostung für Sie organisiert.

7. Tag: Abreise oder Verlängerung
 

 

Termine & Preise

Termine & Preise

Termine 2022


Anreise täglich 09. April - 08. Oktober 2022 (letzter Anreisetag) 
 
Saison 1   09.04. - 22.04.
Saison 2 23.04. - 03.06.  &  01.10. - 08.10.
Saison 3 04.06. - 30.09.


Der Anreisetag bestimmt die Saison
 

(Alle Preise gelten pro Person)

Reisepreis

   


Saison 1

   


Saison 2

    


Saison 3

  • Doppelzimmer / Frühstück
 629,- € 699,- € 749,- €
  • Zuschlag Einzelzimmer
 179,- € 179,- € 179,- €
  • Zuschlag Halbpension
    (6 x mehrgängiges Abendessen
    oder Buffet)
 189,- € 189,- € 189,- €


Leih-Fahrräder

      
  • Leih-Fahrrad
 89,- €    
  • Leih-Fahrrad PLUS
 139,- €    
  • Leih-Elektrorad
 199,- €    


Kinderermäßigung

 
Ermäßigung bei 2 Erwachsenen im DZ, Maximal 1 Zustellbett (buchbar auf Anfrage)  
  •   0 -   5,9 Jahre: 100%
  •   6 - 11,9 Jahre:   50%
  • 12 - 14,9 Jahre:   25%
  • ab 15 Jahre:        10%
 

Folgende Leistungen sind im Reisepaket enthalten

  • Übernachtungen im Kurpark-Hotel Bad Dürkheim
  • Frühstück
  • Persönliche Toureninformation auf deutsch, englisch
  • Bestens ausgearbeitete Routenführung
  • Ausführliche Reiseunterlagen 1 x pro Zimmer (auf deutsch, englisch)
  • 1 Weinverkostung von 5 Weinen im bekannten Weingut Fitz-Ritter (DE, EN)
  • Getränke aus der Minibar (je 1 Fl. Cola, Wasser, Bier, Saft) 
  • Kostenlose Benutzung des Wellnessbereichs
  • Kostenloser Bademantel 
  • Navigations-App und GPS-Daten verfügbar
  • Service-Hotline 
 

Nicht im Reisepaket enthalten

  • Bahnticket für Zugfahrt Landau - Bad Dürkheim (zahlbar vor Ort, ca. € 10,- / Person inkl. Rad)
  • Kurtaxe, soweit fällig, zahlbar vor Ort
     

Länderinformationen

Länderinformationen

Einreise Deutschland

EU-Staatsangehörige und Schweizer Staatsangehörige (bei denen keine besonderen  Verhältnisse vorliegen, z.B. doppelte Staatsbürgerschaft, Erstwohnsitz im Ausland oder vorläufig  ausgestellte Reisedokumente), benötigen für die Einreise nach Deutschland einen gültigen Personalausweis oder Reisepass, der nach Reiseende noch mind. 6 Monate gültig sein  muss.  Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft bzw. mehrere Staatsbürgerschaften  besitzen  oder  wenn Sie besondere gesetzliche Bestimmungen zu beachten haben, so wenden Sie sich bitte vor Reisebuchung an uns.  

Informationen im Zusammenhang mit COVID 19: Hinweise zu aktuellen Regelungen für Deutschland finden Sie auf der Internetseite der Bundesregierung.