Genießen Sie ein paar Tage auf dem Sattel – am Strand, in den Städten und Häfen des Sees mit ihrem südländischen Flair:

Aktuell – unser Tipp für 2024

Besuchen Sie die große Sonderausstellung Welterbe des Mittelalters auf der Insel Reichenau.
Geöffnet für vom 20. April bis zum 20. Oktober zum Jubiläum 1300 Jahre Klosterinsel Reichenau.

Irgendwo hier muss wohl einst das Paradies gelegen sein!

Tatsächlich hat Gott seine Spuren hinterlassen an diesem herrlichen See. Ein Stadtteil von Konstanz rühmt sich dieses schönen Namens – Paradies. Auch wenn gerade hier Intoleranz und religiöser Wahn während des großen Konzils grausam wüteten.

Heute zeigt sich der See in Vielfalt, herrlicher Weite und blumenprächtiger Schönheit.


Unsere TOP-Touren am Bodensee: Kurzurlaub Konstanz

Wir freuen uns, ein neues Zwillingspärchen vorstellen zu dürfen!

Diese beiden Touren gleichen sich bis aufs Haar. Sie sind im gleichen Hotel untergebracht. Sie verbringen die Abende und Nächte miteinander. Sie machen gemeinsam Urlaub. Lediglich die Anforderungen an Kondition und Tageskilometer weichen voneinander ab. Und das Schöne dabei: Sie können von Tag zu Tag flexibel wechseln. Echt TWIN eben!


Unser Bodensee – Klassiker:

unterwegs mit dem Rad am Bodensee

Diese Radreise führt Sie in nur 4 Radetappen auf dem Bodenseeradweg durch 3 Länder: Deutschland, Österreich und Schweiz.

Reisen Sie in folgenden Monaten:
View Details

Wir starten diese Seerundfahrt in der alten Konzils- und Universitätsstadt Konstanz, wo Sie 7 Tage später auch wieder endet. Sie umrunden den Untersee bis Stein am Rhein, kommen nach Radolfzell, an den Überlinger See, nach Unteruhldingen, Meersburg, Friedrichshafen und radeln den Obersee über Friedrichshafen bis nach Lindau und Bregenz in Österreich. Anschließend geht es das schweizer Südufer entlang über Romanshorn und Kreuzlingen (CH) zurück nach Konstanz.

Reisen Sie in folgenden Monaten:
View Details
Rheinfall Schaffhausen mit dem Rad

Wir starten diese Seerundfahrt in der alten Konzils- und Universitätsstadt Konstanz, wo Sie 8 Tage später auch wieder endet. Sie umrunden den Untersee bis Stein am Rhein, kommen am Rheinfall nach Schaffhausen vorbei, radeln zurück nach Radolfzell, an den Überlinger See, nach Unteruhldingen, Meersburg, Friedrichshafen und radeln den Obersee über Friedrichshafen bis nach Lindau und Bregenz in Österreich. Anschließend geht es das schweizer Südufer entlang über Romanshorn und Kreuzlingen (CH) zurück nach Konstanz.

Reisen Sie in folgenden Monaten:
View Details

Auf dieser Radreise um den Bodensee fahren Sie durch Naturschutzgebiete, besuchen den größten Wasserfall Europas, den Rheinfall und kulturreiche Städte wie Meersburg, Konstanz und Stein am Rhein. Nicht fehlen darf natürlich der Besuch der Blumeninsel Mainau, eine der beliebtesten deutschen Ferienziele.

Reisen Sie in folgenden Monaten:
View Details
Allgäu Aussicht Bodensee

Von München aus radeln Sie in 7 Tagen entlang der wundervollen Alpenkulisse des Allgäus zum Bodensee nach Lindau vorbei am Ammersee, dem Starnberger See, Riegsee und Staffelsee, Schwangau, Nesselwang und Füssen. Ein Freude!

Reisen Sie in folgenden Monaten:
View Details

Starten Sie Ihre Bodensee-Radreise ab Friedrichshafen, der Zeppelin- und Wissenschaftsstadt am nördlichen Ufer des Bodensees. Genießen Sie den weiten Blick über den See und auf das dahinter liegende Alpenpanorama.

Reisen Sie in folgenden Monaten:
View Details
Lindau Bodensee am Hafen

Kommen Sie mit auf die Insel! Wir starten diese Seerundfahrt auf der einzigen Stadtinsel im Bodensee, Lindau. Dort, am bayerischen Ende des Sees endet die Radtour 9 Tage später auch wieder. Sie radeln nach Bregenz in Österreich und das schweizer Südufer entlang über Romanshorn und Kreuzlingen (CH) zurück nach Konstanz. Anschließend umrunden den Untersee bis Stein am Rhein, kommen am Rheinfall nach Schaffhausen vorbei, radeln zurück nach Radolfzell, an den Überlinger See, nach Unteruhldingen, Meersburg, Friedrichshafen und fahren den Obersee über Friedrichshafen zurück nach Lindau.

Reisen Sie in folgenden Monaten:
View Details

Wussten Sie schon?

Seit nunmehr 40 Jahren verbindet der Bodensee-Radweg mit gut 250 km bestens ausgebauten und beschilderten Wegen am Ufer und im Umland die drei Länder Deutschland, Schweiz und Österreich, Geschichte und Gegenwart, Erholung und Anstrengung.

Es gibt kaum eine Region Deutschlands, die sich so schön per Rad erkunden lässt wie der See zwischen Voralpenland, dem Rheinkilometer Null bei Konstanz und Europas größtem Wasserfall bei Schaffhausen.

Umrunden Sie den See, genießen Sie einzelne Etappen auf dem Schiff, gönnen Sie sich ein wenig Zeit in den malerischen Hafenstädten und vielen Museen aus Natur, Geschichte, Kultur oder Technik. Vor allem aber freuen Sie sich auf die Königsdisziplin der Region: ein paar Schwimmzüge im glasklaren Wasser des Sees. Überall gibt es schöne Badebuchten. Unser Tipp: Das – frei zugängliche – Freibad Hörnle bei Konstanz – direkt neben dem Freibad und den Thermen.

Wir haben ein paar schöne Touren für Sie zusammen gestellt. Ob Familientour, Radtour mit Gepäcktransport, Rundreise um den See, Sternreise oder Rad und Schiff. Wir haben Tipps für sportliche und gemütliche Radreisen. Aus eigener Erfahrung und viele vielen Reiseberichten legen wir Ihnen den See ans Herz – oder eben auf den Sattel.

Ach übrigens:

Sie können auch zum See radeln – oder wandern. Werfen Sie einen Blick auf unsere Tour München – Bodensee oder auch Titisee – Bodensee.

All unsere Ziele sind übrigens hervorragend mit der Bahn zu erreichen. Lassen Sei das Auto zu Hause stehen. Steigen Sie bei sich in den Urlaub, mieten Sie sich eines unserer Leihräder und genießen Sie ein tolles Erleben stressfrei und ökologisch tip top sauber.

Freuen Sie sich auf Ihre Tour. Wir übernehmen den Gepäcktransport und die Logistik.


Alle unsere Touren am Bodensee


Haben Sie Lust, einmal abzusteigen?

Dann dürfen wir Ihnen diese ganz besondere Wanderreise ans Herzen legen:

Familie im Wald
960

Auf sechs Etappen in acht Tagen führt Sie diese Wanderung vom atemberaubenden Alpenpanorama des Hochfirst im Schwarzwald über dem Titisee durch die wildromantische Wutach-Schlucht bis an den lieblichen Bodensee.


Und wie stets gilt auch hier: Auf unseren individuellen Radreisen fahren Sie ganz nach Ihrem eigenen Tempo und verweilen dort, wo Sie es besonders schön finden. Ihr Gepäck transportieren wir für Sie von Unterkunft zu Unterkunft. Sie genießen die grandiose Landschaft, die kulturhistorische Vielfalt und die Gastfreundschaft der Menschen Süd-Badens, der Schweiz und Österreichs.

Unser Kurzurlaub auf dem Bodensee-Radweg ist mit seinen relativ kurzen Tagesetappen sehr gut für Einsteiger, Genussradler und insbesondere auch für Familien mit Kindern geeignet. Mit unseren sportlichen Touren kommen auch aber auch die ambitionierten Kilometerradler auf ihre Kosten.

Auf unseren individuellen Radreisen fahren Sie ganz nach Ihrem eigenen Tempo und verweilen dort, wo Sie es besonders schön finden. Ihr Gepäck transportieren wir für Sie von Unterkunft zu Unterkunft, sodass Sie ganz entspannt den Bodenseeradweg erkunden und genießen können.


Ein paar Worte zum Radfahren am Bodensee:

Der Bodensee-Radweg ist in allen Regionen und Ländern einheitlich mit seinem Symbol und Kilometerangaben beschildert. Lediglich die Farben der Beschilderung sind landesspezifisch. Insgesamt umfasst der Kernweg rund 250 km. Er führt durch Deutschland, Österreich und Schweiz. Der Bodenseeradweg ist einer der beliebtesten Radwege Europas. Insbesondere in der Hauptreisezweit zwischen Ostern und Oktober werden Sie daher tagsüber selten allein sein. Bitte nehmen Sie Rücksicht. Bitte tragen Sie einen Helm und Radhandschuhe.

Die Insel Reichenau bei Konstanz im Bodensee

Im Allgemeinen wird der Bodensee in folgende drei Regionen aufgeteilt:

  • Der östliche Hauptarm des Sees nennt sich Obersee. Er liegt zwischen Konstanz (D) und Bregenz (A) mit dem Südufer auf schweizer Seite, dem Südosten in Österreich und dem deutschen Nordufer. Der Obersee ist gut und einfach zu radeln. Üblich ist die Tour im Uhrzeigersinn von Konstanz über Meersburg, Friedrichshafen, der Inselstadt Lindau, Bregenz (A), Romanshorn (CH) zurück nach Kreuzlingen (CH) und Konstanz. In dieser Richtung liegt der Radweg auf deutscher Seite auf der Seeseite der Straßen.

    Der Obersee ist einfach zu umfahren. Er eignet sich hervorragend für Familientouren. Die meisten Strecken verlaufen flach mit einigen wenigen und kaum steileren Steigungen. Der Radweg ist nahezu ausnahmslos abseits der Straße auf eigener Wegführung ausgebaut, verläuft mitunter aber entlang der (Bundes-)Straßen. Insbesondere zur Haupt-Radsaison ist ehr sehr dicht mit Fahrrädern befahren. Bitte nehmen Sie Rücksicht.

    Die Streckenführung folgt meist dem Ufer. Sie bietet immer wieder tolle Ausblicke auf den See und die Alpen. An vielen Stellen können Sie am Ufer oder in Strandbädern schwimmen. Im Bereich der Rheinmündung „hinter“ Bregenz radeln Sie durch weitläufige Auen und Naturschutzgebiete mitunter in weiten Zacken abseits des Sees. Das schweizer Ufer führt Sie dann wieder zurück an den See. Hier sind einige Abschnitte den Straßen entlang zu fahren.

    Sie können fast alle Strecken mit dem Schiff oder mit der Bahn abkürzen. Die Mitnahme von Fahrrädern in Bahn, Bus und Schiff ist zwar grundsätzlich – gegen Aufpreis – möglich. Aufgrund der Vielzahl an Gästen und Radfahrern jedoch mitunter beschränkt.
  • Als Überlinger See gilt der Nord-West-Arm zwischen einer Linie Konstanz Meersburg und Bodman Ludwigshafen. Er liegt vollständig in Baden. Auch hier ist der Radweg überwiegends abseits der Straßen ausgebaut. Der Weg führt durch wunderschöne Wein-, Obst- und Auenländerein mit tollen Ausblicken und hübschen Hafenstädten. Eine besondere Perle ist sicherlich die Blumeninsel Mainau.

    Im Unterschied zum Obersee müssen Sie am Überlinger See mit etwas mehr Höhenmetern, Anstiegen und Abfahrten rechnen. Insbesondere der „Bodanrücken“ zwischen Konstanz und Bodman ist mittelgebirgig hügelig.
  • Der Untersee oder auch Rheinsee beginnt mit Rheinkilometer Null in Konstanz unter der alten Brücke. Er umfasst das weitläufige Naturschutzgebiet des Konstanzer Rieds, die Obst-, Gemüse-, Schilf- und UNESCO – Kircheninsel Reichenau, die Radolfzeller Bucht und reicht bis zum Rheinausfluss bei Stein am Rhein (CH).

    Das Südufer des Untersees in der Schweiz ist wunderschön zu befahren, weist aber einige steilere Anstiege und hügelige Strecken auf.
Abendstimmung am See

Wenn Sie Fragen zu den Reisen haben oder ein Angebot wünschen, kommen Sie einfach direkt auf uns zu. Wir beraten Sie sehr gerne.


Weitere Rad- und Wanderreisen am Rhein, Main und Neckar

Auf dem Weg zu den ersten deutschen Kaisern starten Sie am Main, heute Churfranken in Bayern, damals aber Kurmainz, also im Land der Erzbischöfe. Von dem wunderhübsch mittelalterlich anmutenden Ort Miltenberg am Main fahren Sie über die Wipfel des Odenwaldes in die Kurpfalz, heute Baden.

View Details
Heidelberg mit dem Rad

Kommen Sie in dieses schöne Land zwischen Schwarzwald, Vogesen, Pfälzer Wald und Odenwald an Rhein und Neckar. Besuchen Sie mit dem Rad die Orte der Träumer und Kämpfer von damals!

View Details

Der Mosel-Radweg von Trier bis Koblenz gehört zu den absoluten Rad-Klassikern Deutschlands! Auf diesem landschaftlich schönsten Abschnitt der Mosel radeln Sie – immer den Moselschleifen folgend – durch reizende Winzerorte, vorbei am steilsten Weinberg, dem Calmont und der Reichsburg Cochem.

View Details
12 % Rabatt
530 600

Genießen Sie das Mosel-Tal in acht wundervollen Tagen zwischen lieblichen Weindörfern, steilen Berghängen von Eifel und Hunsrück, einst mächtigen Burgen der Trierer, Chur-Mainer und Cölner Erzbistümer.

View Details

Direkt von der deutsch-französischen Grenze im Drei-Länder-Eck Luxemburg, Frankreich, Deutschland fahren Sie zunächst durch die weiten Auen im Oberlauf der Mosel den Fluss entlang bis in die Römerstadt Trier.

View Details

Diese Wanderung ist ein Muss für jedes Wanderherz: Einmal im Leben die Loreley ersteigen. Von der Germania über den Binger Mäuseturm die schroffen Felsen und steilen Weinberge des Mittelrheins erklimmen entlang der Hänge von Taunus und Westerwald.

View Details

Diese Wanderung ist ein Muss für jedes Wanderherz: Einmal im Leben die Loreley ersteigen. Von der Germania über den Binger Mäuseturm die schroffen Felsen und steilen Weinberge des Mittelrheins erklimmen entlang der Hänge von Taunus und Westerwald.

View Details

Diese Wanderung ist ein Muss für jedes Wanderherz: Einmal im Leben die Loreley ersteigen. Von der Germania über den Binger Mäuseturm die schroffen Felsen und steilen Weinberge des Mittelrheins erklimmen entlang der Hänge von Taunus und Westerwald.

View Details

Genießen Sie das Mosel-Tal auf wundervollen Wandertagen zwischen lieblichen Weindörfern, steilen Berghängen von Eifel und Hunsrück, einst mächtigen Burgen der Trierer, Chur-Mainer und Cölner Erzbistümer.

View Details

Höhenwege mit fantastischen Ausblicken auf die Fluss-Schleifen der Mosel, Weinberge, bewaldete Gebirgszüge, unzählige Burgen und die besten Panorama-Plätze über dem Wasser: Ihre Wanderwoche steckt voller Highlights.

View Details

Erfreuen Sie sich der moselaner Gastfreundschaft auf Schritt und Tritt. Höhenwege mit fantastischen Ausblicken auf die Fluss-Schleifen der Mosel, Weinberge, bewaldete Gebirgszüge, unzählige Burgen und die besten Panorama-Plätze über dem Wasser: Ihre Wanderwoche steckt voller Highlights.

View Details

Genießen Sie das obere Mosel-Tal auf wundervollen Wandertagen zwischen lieblichen Weindörfern, weiten Auen und steilen Berghängen zwischen Eifel und Hunsrück. Erfreuen Sie sich der moselaner Gastfreundschaft auf Schritt und Tritt.

View Details

Genießen Sie das obere Mosel-Tal auf wundervollen Wandertagen zwischen lieblichen Weindörfern, weiten Auen und steilen Berghängen zwischen Eifel und Hunsrück. Erfreuen Sie sich der moselaner Gastfreundschaft auf Schritt und Tritt.

View Details

Kommen Sie mit an Bord auf die Verlängerung der großen Rheinfahrt bis nach Frankreich. Rad und Schiff ist wohl die edelste Art, den Rhein, seine Städte und Burgen zu erleben.

View Details

Kommen Sie mit an Bord auf die Verlängerung der großen Rheinfahrt bis nach Frankreich. Rad und Schiff ist wohl die edelste Art, den Rhein, seine Städte und Burgen zu erleben.

View Details

Deutschlands wunderschöne Flusslandschaften an Mosel und Saar laden Sie ein! Kombinieren Sie abwechslungsreiche Radtouren mit dem angenehmen Aufenthalt an Bord der MS OLYMPIA.

View Details