Langlauf Norwegen - Erholung pur in einem historischen Fjellhotel
Langlauf Norwegen - Erholung pur in einem historischen Fjellhotel
Langlauf Norwegen - Erholung pur in einem historischen Fjellhotel
Langlauf Norwegen - Erholung pur in einem historischen Fjellhotel
Langlauf Norwegen - Erholung pur in einem historischen Fjellhotel
Langlauf Norwegen - Erholung pur in einem historischen Fjellhotel
Langlauf Norwegen - Erholung pur in einem historischen Fjellhotel
Langlauf Norwegen - Erholung pur in einem historischen Fjellhotel
Langlauf Norwegen - Erholung pur in einem historischen Fjellhotel
Langlauf Norwegen - Erholung pur in einem historischen Fjellhotel

Langlauf Norwegen - Erholung pur in einem historischen Fjellhotel

Eine Woche Skilanglauf mit einem erstklassigen Angebot an Laglaufloipen in einer traumhaften Winterlandschaft

Skilanglaufwoche (8 Tage) in einem wunderbar gelegenen Fjellhotel mit Blick bis nach Jotunheimen

Reisepreis ab 938,00 €
Reise Code107
Reise-Zeitraumvon Dezember bis April
Reise-Dauer 8 Tage
Reisetyp Standortreise
Schwierigkeitsgrad
Gruppe / Individuell


Zwischen dem Rondane Nationalpark und dem Jotunheimen Gebirge liegt das Peer-Gynt-Gebiet. Mit seiner Wald- und Gebirgslandschaft bietet es eines der schönsten und abwechlungsreichsten Loipengebiete Norwegens.

Das Høifjellshotell Fefor liegt abgeschieden mit Blick über den See Feforvatnet und direkt an den Loipen.

Während Ihrer Langlaufwoche in Norwegen nächtigen Sie in diesem historischen Hotel, wo schon Sir Robert Falcon Scott 1912 seine Expedition zum Südpol vorbereitete und die norwegische Königsfamilie Ihren Winterurlaub zu verbringen pflegte.

Sie können täglich ausgiebige Langlauftouren unternehmen oder auch an den vor Ort angebotenen Aktivitäten wie Schneeschuhwanderungen, Eisangeln oder Hundeschlittenfahrten teilnehmen (zahl- und buchbar direkt vor Ort).

 

Das Hotel

Das Hotel wurde 1891 erbaut und seitdem immer wieder erweitert. Heute bietet es 111 Doppel-, Einzel- und Familienzimmer. Das Hotel liegt auf 930 Hm und hat eine wunderbare Aussicht und sehr ruhige Lage. Die nächste, größere Einkaufsmöglichkeit befindet sich in Vinstra, ca. 13 km entfernt.

  

Verpflegung

Das schöne Restaurant des Hotels bietet einen wunderbaren Ausblick über den See. Es werden, soweit möglich, viele lokale Produkte angeboten. 

  • Frühstück: Frühstücksbuffet / Brunch
    (07:30 - 13:00 Uhr)
  • Nachmittags Tee und Kaffee am Kamin 
  • (14:00 - 16:00 Uhr)  
  • Abendessen: kaltes und warmes Büfett
    (19:00 - 21:00 Uhr)

(Spezielle Essenswünsche (z.B. Diabetiker) bitte gleich bei Buchung mit angeben.)

Lunchpakete können Sie direkt am Vorabend im Hotel bestellen (Preis je nach Größe: 75,- NOK oder 40,- NOK) - Ihre eigene Thermoskanne wird ebenfalls aufgefüllt.

Zimmer 

Standard-Zimmer

Die Zimmerliegen im neueren Gebäudeteil und verfügen über einen einfachen, aber gemütlichen Standard (Größe: ca. 21 qm). Auch zur Einzelnutzung buchbar (mit Aufpreis).

 

 

 

 

 

Superior-Zimmer oder Familienzimmer

Die Zimmer bieten zusätzlich eine gemütliche Sitzecke. Größe: ca. 30 - 33 qm.

 

 

Zimmer im historischen Gebäudeteil

Die Zimmer befinden sich im Original-Teil des Hotels. Es handelt sich jeweils um 2 Zimmer und 1 Bad. Da es sich um historische Zimmer handelt, sind diese unterschiedlich groß. Sprechen Sie uns gerne an.

 

Alle  Zimmer sind ausgestattet mit Bad, WC, Fernseher und Telefon  (Haartrockner an der Rezeption verfügbar). Seeblick ist in allen Zimmerkategorien möglich und ist ohne Aufpreis je nach Verfügbarkeit buchbar.

Freizeiteinrichtungen

Nach einem anstrengenden Tag auf der Loipe können Sie sich im hoteleigenen Schwimmbad mit Blick über den See, der Sauna oder am Kamin im Aufenthaltsraum erholen. Ein kleiner Fitnessraum steht ebenfalls zur kostenlosen Nutzung zur Verfügung.

   

Anforderungen/Strecke

  • Das Langlaufgebiet der Peer-Gynt-Region bietet insgesamt ca 650 km Loipen. Direkt um das Hotel Fefor herum liegen ca. 90 km Loipen, die regelmäßig und nach Bedarf gespurt werden (für klassischen Stil). Bei starkem Wind können Teile auch mal vereist sein.
  • Da Sie auf eigene Faust unterwegs sind, können Sie Ihr Tempo und die Länge der Strecken selbst bestimmen. Gerne beraten Sie die Mitarbeiter im Hotel und geben wertvolle Tipps für die schönsten Strecken.
  • Sollten Sie ungeübt auf Skiern sein, so bietet das Hotel auch Langlaufunterricht an (buch- und zahlbar vor Ort). Es erhöht die Freude am Skilaufen ungemein, wenn man die Technik beherrscht! 
  • Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Bitte sprechen Sie uns bei Bedarf für genaue Informationen an.

Ausrüstung

  • Da Sie auf gespurten Loipen fahren, sind ganz normale Langlaufskier für die klassische Technik geeignet. 
  • Sie können Ski, Stiefel und Stöcke vorab über und buchen oder auch vor Ort ausleihen. 
  • Möglichkeit zum Wachsen sind im Skikeller vorhanden.

Anreise Flughafen / Bahn

Vom Flughafen Oslo Gardermoen oder auch direkt vom Oslo Hauptbahnhof können Sie mit der Bahn bis Vinstra fahren (ca. 3 Stunden). Von dort holt Sie nach vorheriger Vereinbarung ein Taxi ab (56,- EUR / Person hin & zurück). Fahrpläne und Tickets für die norwegische Bahn finden Sie hier: www.nsb.no

Anreise PkW / Fähre

Wenn Sie mit dem Auto anreisen möchten, so bietet sich die Minikreuzfahrt der Colorline-Fähre von Kiel nach Oslo an. Gerne unterbreiten wir Ihnen für die Reise ein Paketangebot inklusive Fährüberfahrt.
Die Autofahrt von Oslo bis zum Hotel dauert ca. 3,5 Stunden (Wir empfehlen die Mitnahme von Schneeketten).

 

Reiseverlauf

Reiseverlauf


Unser Reiseangebot umfasst 8 Tage/7 Nächte im Høifjellshotell Fefor.

Den Anreisetag können Sie frei wählen. Auf Anfrage sind auch kürzere oder längere Aufenthalte möglich.

Langlauf

Täglich können Sie auf eigene Faust das wunderbare Loipengebiet rund um Fefor erkunden. Direkt am Hotel beginnen die abwechslungsreichen Strecken und laden Sie zu ausgiebigen Langlauftouren durch tiefer gelegenes Waldgebiet oder die typische Fjelllandschaft mit wunderbaren Aussichten ein. Über die Peer-Gynt-Loipe ist das Langlaufgebiet zusätzlich mit benachbarten Gebieten wie Gålå oder Espedalen verbunden. Eine Vielzahl an Möglichkeiten zum Langlauf warten aus Sie!

Eine Übersicht über das Langlaufgebiet und die aktuell gespurten Loipen finden Sie hier: Fefor Langlaufgebiet.

  



Aktivitäten

Das Høifjellshotell Fefor bietet ein täglich wechselndes Programm an weiteren winterlichen Aktivitäten von Eisangeln über Hundeschlittentouren bis hin zu geführten Schneeschuhwanderungen oder Langlaufunterricht an (nicht im Reisepreis enthalten, zahl- und buchbar vor Ort).

   



Termine & Preise

Termine & Preise

Termine

täglich vom

  • 22.12.2019 - 05.01.2020 &
  • 01.02.2020 - 14.04.2020 

Reisepreis

(Alle Preise gelten pro Person)

                  

 

  • Standard-Doppelzimmer 
938,- €
  • Superior-Doppelzimmer oder Familienzimmer
1.022,- €
  • Doppelzimmer im historischen Hotelgebäude
Auf Anfrage
  • Zuschlag Standard-Doppelzimmer zur Einzelnutzung
252,- €
  • Zuschlag Silvesterabend (31.12.)
60,- €
  • Zuschlag Weihnachtsabend (24.12.)
30,- €

Transfer zum Hotel

  • Taxi Bahnhof-Vinstra - Fefor (hin und zurück)
56,- €

Leih-Ski

  • Langlaufski, Schuhe und Stöcke
90,- €

 

Kinderermäßigung (bei 2 Vollzahlern im DZ; max. 1 Zustellbett)

  • 0 - 12 Jahre: 154,- € / Kind

Folgende Leistungen sind im Preis enthalten

  • 7 Übernachtungen im Høifjellshotell Fefor in der gebuchten Zimmerkategorie 
  • 3/4 Pension (Frühstücksbuffet / Brunch, Nachmittags-Tee, Abendbuffet)
  • Schwimmbad- und Saunanutzung

Länderinformationen

Länderinformationen

Einreise Norwegen

EU-Staatsangehörige (bei denen keine besonderen  Verhältnisse vorliegen, z.B. doppelte Staatsbürgerschaft, Erstwohnsitz im Ausland oder vorläufig ausgestellte Reisedokumente), benötigen für die Einreise inach Norwegen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass, der nach Reiseende noch mind. 6 Monate gültig sein muss. Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft bzw. mehrere Staatsbürgerschaften  besitzen oder wenn Sie besondere gesetzliche Bestimmungen zu beachten haben, so wenden Sie sich bitte vor Reisebuchung an uns.

Hier finden Sie aktuelle Informationen des auswärtigen Amtes zu Norwegen:

Kundenstimmen

Kundenstimmen

Peter und Margarete M. (Kommentar vom 22.03.2017)

wir sind gedanklich immer noch in Norwegen und beim Schwärmen. Es war so phantastisch!!!!! 'Alles hat gestimmt. Anreise mit der Fähre war toll und man merkt den Unterschied zu den alten Fähren total. Vielleicht würden wir das nächste Mal eine Außenkabine nehmen, einfach so gefühlsmäßig. Zumindest auf der Rückfahrt hatten wir eine Kabine mit Fenster über der Einkaufspassage.
Das Hotel war i.O., eben alt, aber das wussten wir ja und die vielen Sitzecken waren immer einladend. Wir hatten auch Glück mit dem Zimmer, etwas größer und mit Sitzecke und herrlichem Panoramablick zum See und den Bergen.
Das Essen war ´ne Wucht!!!! So viel konnte man gar nicht probieren und essen, alles sehr schmackhaft .... Toll war auch das Nachmittagsangebot, nach dem Skilaufen eine warme Suppe und leckeren Kuchen. Haben wir so wirklich noch nicht erlebt. Übermitteln Sie dem ganzen Küchen- und Serviceteam nochmals unseren herzlichen Dank und großes Lob.
Das Wetter hat auch gepasst, so dass wir von den 9 Tagen wirklich 7 in der Loipe waren und nur 2 "Schontage" uns gegönnt haben. Das Auto blieb die ganze Zeit "eingemottet"!
Schade war nur, dass es keine Liegemöglichkeiten nach dem Saunieren gab. Aber gut, wir haben dann auf dem Zimmer geruht. Die Saunen sollten nochmal neu bestückt werden, keine Uhr, bei den Frauen nichts für einen Aufguss. Aber wie gesagt, das sollen nur ganz kleine Anmerken sein.
...
Wir danken Ihnen nochmals und würden Sie auf alle Fälle weiter empfehlen.
-

Reimut und Ulrike R. (Kommentar vom 21.03.2017)

wir können NUR GUTES berichten:
# zunächst, aber dafür können Sie ja nichts, waren die Wetter- und Schneebedingungen ganz hervorragend
# so etwas Weitläufiges und Gepflegtes an Loipen habe ich in meinem Leben noch nicht gesehen
# vom Hotel wurden wir, ohne das dies eigens hervorgehoben wurde (wir haben es nur auf Nachfrage erfahren: typische norwegische Zurückhaltung), ge-upgradet – und zwar erhielten wir eine veritable Suite (Fernseh-Durchgangszimmer zwischen Schlafzimmer und Bad), die ganz besonders geschmackvoll eingerichtet war
# das Hotel sehr komfortabel, aber ohne den üblichen westeuropäischen Service-Schnickschnack
# in Wirklichkeit: voll-voll-Pension: Neben dem Jausenpaket und dem Tourentee: nachmittags Suppe, Kuchen, Tee und Kaffee – was besonders direkt nach den Touren wunderbar war
# den ganzen Tag gratis Kaffee und Tee, bis spät in die Nacht – was die Norweger offenbar ganz selbstverständlich genossen
# wenn man bedenkt, was man in einem normalen Sporthotel in der Schweiz oder Österreich tagsüber für Kaffee, Kuchen, Suppen usw. hinlegt – dann war der Preis wirklich sehr günstig.
-

Rainer T. (Kommentar vom 10.02.2017)

Sehr freundlich, Zimmer wurde ab Mittag bereitgestellt, Sauna mussten wir uns erst an „Geschlechtertrennung gewöhnen – zu bemängeln ist hier ein fehlender Ruheraum, Liegen, Ausgang nach draußen etc.
Es gab nur eine Sitzgelegenheit im Schwimmbad.

Essen war super - permanentes Überangebot .

Vegetarisch musste herausgesucht werden – betont „Fleischküche“. Es fand sich aber jeden Tag etwas.

Das wichtigste waren die Loipen und diese waren super. Was auch sonst in einem solchen Gelände.
Sind einmal rüber nach Gala und auch mal hinauf in den Nationalpark.

Rundherum alles super!

Vielen Dank für Organisation und Angebot!